21 Mannschaften spielen in Hemer um Kreismeistertitel

Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
In Hemer findet am Wochenende (7./8. Februar) die Kreismeisterschaft der Fußball-Frauen aus den Kreisen Iserlohn, Arnsberg und Lüdenscheid statt.

Hemer..  Insgesamt gehen 21 Mannschaften an den Start.

Gruppe 1 (Samstag, 7. Februar, ab 11 Uhr): TSV Ihmert, ASSV Letmathe, VfL Platte Heide, SG Stockum/Amecke/Allendorf, SG Gierskämpen/Arnsberg, TuS Ennepe.

Gruppe 2 (Samstag, 7. Februar, ab 14.15 Uhr): SV Oesbern, SV Endorf, TuS Oeventrop, TuRa Freienohl, Sportfreunde Hüingsen.

Gruppe 3 (Samstag, 7. Februar, ab 16.30 Uhr): FC Borussia Dröschede, SC Plettenberg, FC Iserlohn, TuS Wandhofen, TuS Voßwinkel.

Gruppe 4 (Samstag, 7. Februar, ab 18.45 Uhr): SV Bachum/Bergheim, Lüdenscheider TV, SF Sümmern, TuS Sundern, VfR Lasbeck-Stenglingsen.

Jeweils der Gruppensieger und Gruppenzweite der vier Vorrundengruppen qualifiziert sich für die Endrunde am Sonntag, 8. Februar. Die Endrunde wird ab 13 Uhr im Doppel-K.o.-System ausgetragen. Die Spielzeit in der Vorrunde beträgt jeweils zehn Minuten, in der Doppel-K.-o.-Runde wird über jeweils zwölf Minuten gespielt.