Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Frauenfußball

2:0 - TuS Voßwinkel muss sich erst an die Asche gewöhnen

30.10.2012 | 19:03 Uhr
2:0 - TuS Voßwinkel muss sich erst an die Asche gewöhnen
Foto: MICHAEL KLEINRENSING

Sauerland. Nach der dritten Saisonniederlage haben sich die Damen des TuS Bödefeld zunächst aus der Spitzengruppe verabschiedet.

Die ersten Verfolger vom Tabellenführer VfL Giershagen sind SG Grafschaft und TuS Medebach, die beide auswärts siegreich waren und noch mit einem bzw. zwei Spielen in Rückstand sind. Die SG Obersorpe-Gleidorf/Holthausen gewann gegen die SG Nuhnetal-Züschen mit 1:0.

Kreisliga Arnsberg

SG Gierskämpen/Arnsberg - TuS Voßwinkel 0:2 (0:1). Der TuS Voßwinkel musste sich in einer schwachen ersten Halbzeit zunächst an den Aschenplatz gewöhnen. Viola Vinci brachte die Filthaut-Elf dennoch mit einem Freistoß in Führung (15.). Nach dem Seitenwechsel spielte Voßwinkel zielstrebiger. Juliane Haxhiaj sorgte mit ihrem Treffer in der 83. Minute für die Entscheidung. „Die erste Halbzeit war nicht berauschend. In Durchgang zwei haben wir uns den Sieg dann hart erarbeitet“, sagte Co-Trainer Felix Hüffer vom TuS Voßwinkel.

SV Endorf - SV Bachum/Bergheim 7:3 (3:1). Mit einem Torfestival hat der SV Endorf seinen zweiten Tabellenplatz verteidigt. Lisa Apolinarski (3), Stephanie Thiele (2) und Bettina Lohmann trafen für Endorf. Lena Schuh (2) und Jasmin Arendt erzielten die Tore für den weiterhin sieglosen SV Bachum/Bergheim, der auf dem vorletzten Tabellenplatz rangiert.

SSV Stockum - SV Hüsten 09 6:0 (3:0). Der Tabellenvierte SSV Stockum kontrollierte von Beginn an das Geschehen und siegte nach Toren von Jasmin Pacha (3), Kristin Hölper (2) und Daniela Randelhoff ungefährdet. Einziger Wermutstropfen: SSV-Torfrau Jana Schulte musste in der zweiten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden. Der SV Hüsten 09 bleibt mit einem Sieg auf dem Konto Tabellenneunter der Kreisliga Arnsberg.

Kreisliga Meschede

BV Alme - TuS Medebach 0:5 (0:2). Der BV Alme war viel zu harmlos, um die Hansestädterinnen ernsthaft in Gefahr zu bringen. Die Tore schossen Janina Lefarth (2), Natalie Lefarth (2) und Verena Hunold.

TuS Bödefeld - SG Grafschaft 3:4 (1:2). Auf dem ungewohnten Kunstrasen machte es der TuS Bödefeld den Gästen aus dem Briloner Südkreis nicht leicht. Torjägerin Steffi Peters hatte zwei Tore vorgelegt (19./45.). Alina Maria Gierse gelang in der Nachspielzeit der Anschlusstreffer, der dem TuS Bödefeld im zweiten Durchgang mächtig Auftrieb gab. Nach der Pause entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Zunächst gelang Michelle Hoffmann der Ausgleich. Anschließend hatte Bödefeld mit zwei Lattentreffern Pech. Besser machte es die SG Grafschaft, die nach Toren von Janine Koch und Steffi Peters zum 4:2 davon zog. In der letzten Minute gelang Katharina Engelhard noch der dritte Bödefelder Treffer.

TV Fredeburg - SuS Reiste II 4:0 (2:0). Gegen den Tabellensiebten SuS Reiste II feierte der TV Fredeburg seinen dritten Saisonsieg. Die Fredeburger Tore erzielten Franziska Döpp (3) und Marina Pick.

Sauerlandsport



Kommentare
Aus dem Ressort
Vier-Stunden-Krimi endet für TV Fredeburg mit 9:7-Sieg
Tischtennis
Der Auftakt in die Spielzeit ist geglückt. Die Tischtennis-Herren des TV Fredeburg sind mit einem Sieg die neue Landesliga-Saison gestartet. Beim Tabellendritten der vergangenen Saison mussten dagegen die Verbandsliga-Damen des SV Holzen eine Auftaktniederlage hinnehmen.
HV Sundern plant nach Abstieg Neubeginn in der Bezirksliga
Damen-Handball
Hinter dem HV Sundern liegt eine Handball-Saison zum Vergessen. Die Damen von Trainer Frank Mähl hatten häufig mit Personalproblemen zu kämpfen und stiegen am Ende der vergangenen Spielzeit nach fünf Jahren aus der Landesliga ab. In der kommenden Saison soll alles anders werden.
Martin Tschornia belegt auf dem Nürburgring Platz 2
Motorsport
Das Wetter war der bestimmende Faktor bei der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring. Nieselregen, Starkregen und Hagel wechselten sich mit blauem Himmel während des Sechs-Stunden-Rennens ab. Mittendrin der Andreasberger Martin Tschornia, der am Ende mit seinem Team auf Platz zwei landete.
RC Sorpesee III gewinnt den Kreispokal im Jubiläumsjahr
Volleyball
Passend zum 25-jährigen Bestehen des RC Sorpesee in diesem Jahr hat die „Dritte“ den Kreispokal gewonnen. Das Landesliga-Team geht nun auf Bezirksebene in die nächste Runde. Insgesamt 14 HSK-Teams hatten sich in den Sporthallen des Schulzentrums der Stadt Sundern eingefunden.
Tanz des RC Sorpesee mit Zweitligisten im Dreierpack
Volleyball
Die Volleyballerinnen des RC Sorpesee haben sich in Gladbeck bei einem Vorbereitungsturnier auf einen Tanz mit Zweitligisten im Dreierpack eingelassen. „Jetzt haben wir einen deutlich verbesserten Blick auf die Dinge, an denen wir noch arbeiten müssen“, sagte RCS-Traner Julian Schallow.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
SC Neheim - Siegen II 6:0
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Langscheid/Enk. vs. W. Wickede 1:1
Bildgalerie
Fußball-Westfalenliga
Arpe - Aue 3:2 (2:0)
Bildgalerie
Bezirksligafussball
HV Sundern - SG Ruhrtal 16:27
Bildgalerie
Handball-Kreispokal