150 Zuschauer verfolgen Hüstens Coup

Sauerland..  Der große Tagessieger des 27. Spieltages der Fußball-Landesliga, Gruppe 2, war unter anderem der SV Hüsten 09 (Platz 14), der durch seinen 4:1-Coup beim ambitionierten SSV Meschede wieder auf Tuchfühlung zum FSV Werdohl (13.) und SV 04 Attendorn (12.) ist.

Hier die Spiele im Überblick:

VfL Berleburg – RW Hünsborn 5:1 (3:1)

Tore: 1:0 Torben Birkelbach (8.), 2:0 Daniel Gora (17.), 3:0 Ahmad Ibrahim (28.), 3:1 Eigentor Michael Birkelbach (38.), 4:1 Johannes Hackenbracht (59.), 5:1 Torben Birkelbach (77.) - Zuschauer: 132.


BSV Menden – RW Erlinghausen 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Jan-Hendrik Kießler (18.), 2:0 Nikolaus Friedberg (27.), 3:0 Marcel Hoffmann (47.), 3:1 Pascal Raulf (88.) - Zs.: 80.

SF Siegen II – SV 04 Attendorn 0:0

Tore: Fehlanzeige – Zuschauer: 40.

SSV Meschede – SV Hüsten 09 1:4 (1:1)

Tore: 1:0 Emre Yilmaz (34./ FE), 1:1 Chedli Melki (39.), 1:2 Philipp Völker (66.), 1:3 Chedli Melki (70.), 1:4 Jan Schultealbert (90.+3) - Zuschauer: 150.

FSV Werdohl – SV Hohenl. 10 1:4 (0:2)

Tore: 0:1, 0:2 David Kerefidis (32./36.), 1:2 Gian-Marco De Luca (65.), 1:3 David Kerefidis (74.), 1:3 Pascal Kowalczyk (77.) - Zuschauer: 150.


SC Neheim – SpVg Olpe 3:2 (2:0)

Tore: 1:0 Patrick Nettesheim (23.), 2:0 Tim Rademacher (24.), 2:1 Lennart Arens (53.), 2:2 Sascha Rokitte (80.), 3:2 Oliver Busch (87.) - Zuschauer: 70.

FC Lennestadt – SG Finentr./B. 3:1 (0:0)

Tore: 1:0, 2:0 Florian Friedrichs (23./24.), 3:0 Dominik Allebrodt (81.), 3:1 Phillip Hennes (86.) – Zuschauer: 400.

Spielfrei: Borussia Dröschede.