Wettkampf mit Rekordbeteiligung

Bruchhausen..  Matthias Kolter wurde Sieger des 9. Langenberglaufs über 21 Kilometer in Bruchhausen an den Steinen. Bei den Damen ließ Vorjahressiegerin Ulrike Koepe vom LT Elsen-Wewer wie im vergangenen Jahr den übrigen Damen erneut keine Chance.

Matthias Kolter von Rehasportverein Hochsauerland siegte in der guten Zeit von 1.18:54. Stunden vor Andreas Kell-Forneck vom TV Refrath (1.19:09) und vor Sebastian Reif vom SK Winterberg (1:2o:56). Hinter Ulrike Koepein (1:38:39) kam Janine Rechel (1:48:18) bei den Damen vor Sina Kerkering aus Münster (1:51:29) auf den zweiten Platz.

Die anspruchsvolle Strecke, die 3. Etappe des Hochsauerland Laufcups, verlangte den Läuferinnen und Läufern alles ab. Einmal mehr ging es wieder über Stock und Stein und 460 Höhenmeter mussten überwunden werden, unter anderem bis zum Sternrodt und hoch zum Langenberg. Insgesamt waren über die verschiedenen Distanzen 193 Aktive im Laufen, Nordic Walking und Walken am Star.

Cheforganisator Franz-Josef Priebisch war zufrieden: „Den Langenberglauf erneut in das Sportfest des TuS „Germania“ Bruchhausen einzubinden, hat sich bewährt.“ Das zeige allein die Rekordbeteiligung, von Kindern bis hin zum Oldie mit über 80. Ganze Firmen, wie die Firma Busch aus Bestwig hätten mit ihrem 20-köpfigen „Graugussexpress“ eine komplette Mannschaft gestellt.

Elf-Kilometer-Lauf

Damen: 1. Elke Wolf (SCC Scharmede), 2. Yvonne Kappe, 3. Hilka Berenfänger (SK Willingen)
Herren: 1. Andre Löher (TriFunHennesee), 2. Thomas Hasenauer (Ig Eder), 3. Björn Schneider (SK Olpe)

Sechs-Kilometer-Lauf

Damen: 1. Joke Laanbroek (KAV Holland), 2. Oxana Gräbe (PSV Brilon), 3. Berta Bauer (Get Fit)
Herren: 1. Maurice Wiegemann (TuS Germania Bruchhausen), 2. Andre Kraus (LAC Veltins), 3. Hubertus Hanning (TSV Korbach)

Kinderlauf anderthalb Kilometer

Mädchen: 1. Pauline Theine (SC Siedlinghausen), 2. Sophie Lauber, 3. Hannah Theine (SC Siedinghausen)
Jungen: 1. Tristan Theine (SC Siedlunghausen) 2. Lauri Horn (TuS Elleringhausen), 3. Konrad Schnurbus (TuS Bruchhausen)

Bambini-Lauf 400 Meter

Mädchen. 1.Thea Glöckner (Westfalia Genen) 2. Ronja Steinrücken, 3. Noemi Szczepanski (beide Bruchhausen)
Jungen: 1. Keke Kräling (SC Siedlinghausen), 2. Bjarne Rüschenschmidt, 3. Noah Pletziger (beide TuS Bruchhausen)