Volles Programm bei Almer Sportfest

Alme..  Der BV 23 Alme feiert sein traditionelles Sportfest in diesem Jahr von Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. Juni. Grund für die Verlegung ist, dass der BV 23 in diesem Jahr auch Ausrichter der Juniorenstadtmeisterschaften der Stadt Brilon ist und der herkömmliche Termin in die Ferien fallen würde. Der Verlegung des Termins ist es daher wohl auch zu verdanken, dass 22 Juniorenteams in den verschiedenen Altersklassen an den drei Tagen um den Stadtmeistertitel spielen werden. Los geht es am Freitag mit den Spielen der C - Junioren, im Anschluss sind die A - Junioren an der Reihe.

Ab 16.30 Uhr starten dann am Samstag die D - Junioren, um 18.15 Uhr steht dann das Endspiel um die B - Juniorenstadtmeisterkrone auf dem Programm.

Im Anschluss beginnt um 19.30 Uhr der traditionelle Vereinsabend der Almer Vereine mit dem „Spiel ohne Grenzen“, wobei in lockerer Atmosphäre gespielt und gefeiert werden soll.

Sonntag gehört den jüngsten Kickern

Der Sonntag gehört dann den jüngeren Fußballern. Ab 11 Uhr werden die E - und die F-Junioren ihre Stadtmeisterschaften ausspielen.

Von 13.15 Uhr bis 15.15 Uhr findet auf der Rasenfläche neben dem Hauptplatz zudem noch ein Bambini - Turnier (G - Junioren) statt.

Sobald die Stadtmeisterschaften der Junioren vorbei sind, präsentieren sich die Seniorenmannschaften des BV 23 ab 15 Uhr in Werbespielen. Hier könnte es allerdings noch eine kleine Änderung geben, da sich der BV 23 um ein Highlight beworben hat. In diesem Jahr haben die Tabellenzweiten der 12 westfälischen Bezirksligen die Möglichkeit haben, nach Relegationsspielen in die Landesliga aufzusteigen. Diese Relegationsspiele werden auf neutralem Platz ausgetragen. Der BV 23 hat sich um die Austragung eines dieser Relegationsspiele beworben. Die Vergabe der Spielstandorte wird allerdings erst kurzfristig erfolgen. Sollte der BV 23 eines dieser Relegationsspiele ausrichten dürfen, ist der Anstoß für 15 Uhr vorgesehen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE