Tenne-Cup am 3. Januar in Winterberg

Winterberg..  Während die Bundesliga noch bis Ende Januar Pause macht, gibt es am 3. Januar in der Grundschulturnhalle „Am Postteich“ in Winterberg wieder hochklassigen Hallenfußball zu sehen. Insgesamt acht Mannschaften spielen wieder um den mit attraktiven Prämien versehenen Tenne-Cup.

Nachdem über viele Jahre der VFR 1921 Winterberg der Veranstalter des Turniers war, richtet in diesem Jahr - bei der schon sechsten Auflage - erstmals der TuS Züschen gemeinsam mit der Tenne Winterberg das Turnier aus.

Start des Turniers ist um 13.45 Uhr, Finale für 19 Uhr geplant

Das Turnier beginnt mit der ersten Begegnung um 13.45 Uhr. Gespielt wird in zwei Gruppen nach den aktuellen Hallenregeln. Die Spielzeit beträgt jeweils 12 Minuten pro Spiel. Das Endspiel ist dann für 19 Uhr geplant.

In der Gruppe A spielen der FC Hilletal, der VFR Winterberg 1, der SV Deifeld und der FC Nuhnetal. Die Gruppe B besteht aus den Mannschaften SG Oberschledorn/Grafschaft, dem VFR Winterberg 2, dem TUS Züschen und der SG Siedlinghausen/Silbach.

Durch das Turnier führt wie jedes Jahr wieder DJ Leusel von der Tenne Winterberg.

Auch in diesem Jahr wird wieder ein attraktiver Zuschauerpreis ausgelost. Nähere Informationen können am Turniertag an der Kasse erfragt werden. Die Ausrichter freuen sich auf einen guten Besuch und wünschen eine gute und vor allem stressfreie Anreise.