SVT trifft auf Bielefeld

Thülen..  Die Fußballerinnen des SV Thülen tragen am Sonntag, 25. Januar, um 12.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Jakobuslinde in Brilon das erste Testspiel zur Vorbereitung auf die Rückrunde in der Landesliga Westfalen aus. Gegner ist der DSC Arminia Bielefeld, der am Wochenende während eines Trainingslagers in Schmallenberg-Bad Fredeburg weilt. Die Arminia belegt in der Westfalenliga unangefochten den ersten Tabellenplatz und hat sehr gute Chancen zum Aufstieg in die Regionalliga.

Albers wird lange fehlen

Schlechte Nachrichten erreichten die Verantwortlichen des SV Thülen. Jessica Albers (Bild) wird voraussichtlich für den Rest der Rückserie nicht mehr zur Verfügung stehen. Die 22-Jährige wird ihre studienfreie Zeit für einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalt nutzen. Die SVT-Damen werden die Abwehrspezialistin schmerzlich vermissen. Auch Rafaela Hanke ist zurzeit nicht einsatzbereit. Die 23-Jährige weilt auf Grund ihres Studiums bis Ende März in Frankreich. Da sie des Weiteren immer noch an einer Knieverletzung laboriert, ist es äußerst fraglich, ob und wann die Brilonerin auf den Platz zurückkehrt.