Streetbasketball NRW-Tour in Marsberg

Marsberg..  Um Ballkünste und Fairplay geht es bei der großen NRW- Streetbasketball-Tour, die am Sonntag, 31. Mai, in Marsberg Station macht. Der Startschuss fällt um 12 Uhr auf dem Parkplatz vor der Dreifachsporthalle, Jahnstraße 5. „Streetbasketball hat eine ganz besondere Atmosphäre und motiviert die Jugendlichen zu mehr sportlicher Aktivität und Teamgeist“, erklärt Klaus Hansmann vom TV Marsberg, der das Turnier zusammen mit dem Westdeutschen Basketball-Verband und der Aok Nord-West organisiert.

Teams zu viert – ab acht Jahren

Die Tour gibt es bereits zum 22. Mal. Gespielt wird in insgesamt zehn Altersklassen mit bis zu vier Aktiven pro Team. Mitspielen können Kinder ab acht Jahren, Jugendliche und Erwachsene. Die Startgebühr beträgt bei Voranmeldung zwölf Euro pro Team. Teams, die sich erst am Spieltag anmelden, zahlen 16 Euro. Auf Gewinnerteams warten als Preise attraktive Basketballprodukte. Außerdem wird unter allen Teams ein Camp-Aufenthalt mit Stars aus der NBA verlost.

Auch in diesem Jahr gibt es die Aktion ‘7 für 10’. Jede Schule, die mit mindestens sieben Teams an einem Turnier teilnimmt, erhält für den Sportunterricht ein Ballnetz mit zehn Basketbällen.

Stadtsieger zum NRW-Finale

Vom 30. Mai bis 20. Juni reist die Tour zu 16 Orten in NRW. Das Team, das sich in seiner Altersklasse durchsetzen kann, ist Stadtsieger und spielt beim großen Finale am 20. Juni in Recklinghausen. Dort werden die „NRW-Streetbasketball-Champions 2015“ ausgespielt.