Schulpokal der Grundschulen

Winterberg..  Im Oktober ging es wieder los auf der Bobbahn Winterberg. Die Grundschulen im Hochsauerlandkreis meldeten alle interessierten Schülerinnen und Schüler in den Schulrodel-AGs zum Rennrodeln auf der Eisbahn an. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen zwei bis vier erhielten die Möglichkeit, ihre ersten Abfahrten ab Kurve 11 im Rahmen des Schulrodelns zu absolvieren.

In Vorbereitung auf die ersten Schulrodeleinheiten wurden bereits im Sommer in diesen Klassen Info-Veranstaltungen für die Schul-Rodel- AGs durchgeführt. Somit bekamen ganz viele Schüler einen Einblick in das Thema Rennrodeln auf der Bobbahn Winterberg und was ein Rodler im Sommer alles macht. Jede Schule erhielt drei bis vier Termine um sich somit optimal auf den Schulwettkampf vorzubereiten und den NRW-Schulpokal für die eigene Grundschule zu sichern.

Den Schulpokal gewannen in einem spannendem Wettkampf die jungen Rodler der Grundschule Hallenberg. Zweite wurde die Grundschule Winterberg vor der Grundschule Siedlinghausen. Es folgten die Schulen aus Bad Fredeburg, Medebach und Oberschledorn auf den Plätzen. Siegerin bei den Mädchen wurde Hannah Kunze vor Luna Skoczylas und Noelia Isenberg (alle von der Grundschule Hallenberg). Bei den Jungen siegte Adrian Welschoff (Hallenberg) vor Max Stöber (Siedlinghausen) und Nico Völlmecke (Hallenberg).