Saison startet erfolgreich für die Biker von RadWerk Upland

Brlion..  Am vergangenen Sonntag gingen sieben RadWerker beim SKS Kellerwald Bikemarathon an den Start. Bei strahlendem Sonnenschein aber nur 2 Grad Celsius, hieß es schnell auf Betriebstemperatur kommen.

Felix Hantke, der zum ersten Mal für das RadWerk Upland startete, wurde nach 33:50 Minuten, auf der 12 Kilometer langen Strecke, mit dem zweiten Platz belohnt (AK U15m). Auf der Kurzstrecke über 40 Kilometer belegten Ryan Mitchel (ebenfalls der erste Start für das RWU) und Nils Kersten in 1:56:49 Stunden. bzw. 2:08:01 Stunden die Plätze 5 und 9 (beide AK U19 m).

800 Mountainbiker am Start.

Robin Frese und Mathias Göbel fuhren in der Herrenklasse als 18. (1:50:05 Stunden) und 24. (1:54:21 Stunden) über die Ziellinie. Michael Lenze (AK Sen 2m) kam nach 2:57:38 Stunden als 122. ins Ziel.

Die Mittelstrecke mit 80 Kilometern nahm Andreas Kramer unter die Stollen. Er kam nach 3:42:13 Stunden als zehnter der Altersklasse Senioren 1m mit rund 28 Minuten Rückstand auf den ersten ins Ziel. Zum Vorjahr verbesserte er sich um knapp 30 Minuten. Es gingen ca. 800 Mountainbiker an den Start.