Michael Winkler trainiert ab sofort den FC Hilletal

Niedersfeld..  Beim A-Kreisligisten FC Hilletal hat es in der Winterpause einen Trainerwechsel gegeben. Michael Winkler übernimmt ab sofort das Amt vom zurückgetretenen Achim Martini. „Ursprünglich war der Wechsel erst für die kommende Saison vorgesehen. Wir haben aber in der Winterpause die Hinrunde und auch die Entwicklung der Mannschaft in den letzten zwei Jahren analysiert. Dabei sind wir mit dem Mannschaftsrat zu dem einstimmigen Entschluss gekommen, dass eine Veränderung stattfinden muss. Gerne hätten wir die Saison mit Achim Martini zu Ende gespielt, um ihm nach drei Jahren beim FC Hilletal einen würdigen Abschied zu ermöglichen“, so Geschäftsführer Christian Schmidt.

Michael Winkler trainierte zuvor bereits den VfR Winterberg, die SG Grafschaft und TuS Züschen. „Die Gespräche mit Michael waren sehr angenehm. Er hat uns sofort überzeugt. Er wird der jungen Mannschaft neue Impulse geben. Die Rückrunde soll Michael dazu nutzen, das Team kennenzulernen und zu stabilisieren“, so das Statement des Vorstandes, der die weitere Entwicklung zunächst nicht an einer Tabellenposition festmachen will.