Meerhof/Essentho baut Siegesserie aus - FC Westheim sieglos

Oesdorf/Tudorf..  Der FC Westheim/Oesdorf muss weiterhin auf den ersten Sieg und ersten Treffer nach der Winterpause warten. Am 20. Spieltag der Kreisliga A Höxter unterlagen die Kicker von Trainer Frank Simon dem Tabellennachbarn TuS Vinsebeck im Kellerduell mit 0:1 (0:0). Die Niederlage ist sehr unglücklich, da der einzige Treffer aus einem Eigentor resultierte. Am Ende spielte der FC auch noch in Unterzahl. „Ich kann der Mannschaft dieses Mal hinsichtlich der Moral und Einstellung keinen Vorwurf machen“, so FC-Trainer Frank Simon.

Die SG Meerhof/Essentho bleibt in der Kreisliga A Paderborn, Gruppe Süd, in der Erfolgsspur. Auch der TSV Tudorf konnte die Kicker von Trainer Miguel Pardo nicht stoppen. Bereits nach 25 Sekunden erzielte Matthias Lüken das Tor des Tages. „Das war das schnellste Tor in meiner Trainerkarriere. Ohne Windunterstützung wäre der Treffer vermutlich auch nicht gefallen. Es war ein dreckiger Sieg, bei dem wir nicht geglänzt haben“, so SG-Trainer Miguel Pardo im WP-Gespräch.