Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Altkreis Brilon

JSG Nuhnetal/Züschen holt Triple

23.01.2015 | 00:11 Uhr

Winterberg. Erstmals seit der Gründung der Mädchenmannschaft war die JSG Nuhnetal/Züschen auch in der Halle erfolgreich. Die C-Juniorinnen holten sich nach der Kreismeisterschaft und dem Pokal auf dem Feld jetzt auch den Kreistitel in der Halle. Damit wurde das Triple perfekt gemacht.

Einmal mehr hat die Mannschaft mit ihren Trainern Frank Sunder, Janni Ahlers und Detlef Franz ihre Klasse bei diesem Kreisturnier unter Beweis gestellt. Zehn Mannschaften aus dem Fußballkreis Hochsauerland waren an den Start gegangen. Davon konnte keine die JSG aus dem Südkreis stoppen. Dies spiegelt sich auch darin wider, dass alle sechs Spiele gewonnen wurden. Dabei wurden 15 Tore geschossen und nur zwei Gegentore kassiert.

Schon bei den Vorrundensiegen über die JSG Reise (4:1), TV Fredeburg (4:0), TuS Medebach (2:1) und FC Remblinghausen (2:0) zeigte sich der Tabellenführer der Kreisliga A in guter Verfassung. Zweiter in der Gruppe A wurde der TuS Medebach mit drei Punkten Vorsprung vor dem FC Remblinghausen, der den direkten Vergleich gegen die Hansestädter mit 2:0 verloren hatte.

Auch der BV Alme spielte ein gutes Turnier. Mit zwei Punkten Vorsprung vor dem SV Dorlar/Sellinghausen wurde die Gruppe B mit dem 1. Platz abgeschlossen.

Im Halbfinale setzte sich die JSG Nuhnetal/Züschen nach zwei Toren von Sophie Walter mit 2:0 gegen den SV Dorlar/Sellinghausen durch und mit dem gleichen Ergebnis gewann der BV Alme nach Toren von Jill Aßhauer und Lara Kaluza gegen den TuS Medebach.

Im Finale wurde sich nichts geschenkt. Am Ende hatte die JSG Nuhnetal/Züschen mit dem nötigen Glück und einer starken Torhüterin Smila Susewind, die einige Male einen Treffer der Almer verhinderte, mit 1:0 gewonnen. „Ich bin der Meinung, dass die Zuschauer technisch guten Mädchen-Fußball gesehen haben. Die Mannschaft hat die Ausfälle von Torjägerin Carolin Welschos und Charlene Hesse super weggesteckt. Im Finale haben wir auch ein bisschen Glück gehabt“, sagte Trainer Frank Sunder. Den Altkreis-Erfolg im Hallenfußball machte dann der TuS Medebach komplett. Das kleine Finale wurde gegen den SV Dorlar/Sellinghausen mit 2:0 nach Neunmeterschießen gewonnen. Die Siegerehrung hat Staffelleiter Herbert Lehmann vorgenommen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Langscheid/E. vs. SV Brilon 3:2
Bildgalerie
Fußball-Bezirksliga
Hüsten - Altenhof 4:0
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
SSV Meschede - Erndtebrück II 1:4
Bildgalerie
Fußball-Landesliga 2
article
10265498
JSG Nuhnetal/Züschen holt Triple
JSG Nuhnetal/Züschen holt Triple
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/altkreis-brilon/jsg-nuhnetal-zueschen-holt-triple-aimp-id10265498.html
2015-01-23 00:11
Altkreis Brilon