Jan Gross und Jannik Günther mit tollem Debüt

Brilon..  Zu Beginn des Jahres haben sich die erfahrenen Kartpiloten Jan Gross und Jannik Günther aus der Jugendgruppe des Briloner AC dazu entschlossen, den nächsten Schritt in Sachen Motorsport zu wagen, indem sie sich beim ADAC Youngster Slalom Cup eingeschrieben haben.

Diese Serie ist die erfolgreichste im Bereich der ADAC-Nachwuchsförderung .

Die jungen Fahrerinnen und Fahrer gehen in dieser Serie mit drei baugleichen Mazda Cup-Fahrzeugen an den Start und werden bei sämtlichen Veranstaltungen von erfahrenen Instruktoren begleitet. Diese professionelle Rundumbetreuung macht es den Jugendlichen möglich, auch ohne Führerschein und Erfahrung, eine neue Dimension des Motorsports kennenzulernen.

Bei der Auftaktveranstaltung reisten die beiden Neueinsteiger ins Emstalstadion nach Harsewinkel, wo der AC Oelde den ersten Lauf zum Youngster Slalom Cup 2015 ausrichtete. In der Klasse der Einsteiger präsentierten beide Briloner eine hervorragende Leistung. Nach den Wertungsläufen konnte sich Jannik Günther mit zwei fehlerfreien Runden souverän an die Spitze setzen, sein Klubkamerad Jan Gross folgte auf Rang drei, ihn hatten drei Pylonenfehler etwas ausgebremst. Ein gelungener Start bei der Premierenveranstaltung für die beiden Briloner, der für die Saison auf viele spannende Läufe und gute Platzierungen hoffen lässt.

Weitere Interessante News rund um den BAC und den Motorsport gibt es auch stets unter www.briloner-ac.de.