Erfolgsserie des FC Bruchh./Ell. hält weiter an

Altkreis..  Am 23. Spieltag der HSK-Kreisliga B Ost hat der FC Bruchhausen-Elleringhausen mit dem 4:1-Erfolg über die SG Hoppecke/Messinghausen/Bontkirchen seine Chancen auf den 3. Tabellenplatz gewahrt. Damit ist der FC seit neun Spielen ungeschlagen. Der FC Nuhnetal II und SV Brilon III holten jeweils auswärts einen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt.

BW Hesborn - TSV Bigge-Olsberg II 0:1 (0:1). Das goldene Tor für den Tabellenzweiten erzielte mal wieder Torjäger Ben Köstermenke.

VfB Marsberg II - BV 23 Alme II 6:2 (2:2). Torfolge: 1:0 Josef Muffert, 1:1/1:2 Sascha Soyka, 2:2 Nico Cornelius, 3:2 Fabian Bender, 4:2 Jochen Schröder, 5:2 (ET) Oleg Buchholz, 6:2 Tobias Bäcker.

SG Siedlinghausen-Silbach - SV Brilon III 3:3 (1:2). Torfolge: 1:0 Maximilian Gnoyke, 1:1 Sascha Sivasanmugamoorthy, 1:2 Andre Becker, 2:2/3:3 Lukas Zimmermann, 2:3 Ralf Tilgner.

FC Bruchhausen-Elleringhausen - SG Hoppecke-Messinghausen-Bontkirchen 4:1 (2:0). Torfolge: 1:0/3:0 Simon Schröder, 2:0 Andre Hoffmann, 4:0 Marcel Guntermann, 4:1 Marcel Schneider.

TuS Medebach II - FC Nuhnetal II 4:4 (2:1). Die Tore für den Sieger schossen je zweimal Daniel Köster und Markus Neuß.

TuS Gevelinghausen - SG Thülen/Rösenbeck-Nehden II 2:2 (1:0). Torfolge: 1:0 Lukas Vorderwülbecke, 1:1/1:2 Jan-Niklas Dornow, 2:2 (Elfmeter) Sercan Nayci.

RW Medelon - TuS Antfeld 2:2 (1:1). Torfolge: 1:0 Steffen Jung, 1:1 Gerd Rupp, 2:1 Marcel Frankenstein, 2:2 Marcel Fischer.