Ein erster Kontakt mit dem Handballspielen

Medebach..  Um dem Nachwuchs das Handballspielen ein wenig näher zu bringen, veranstaltete der Handballclub Medebach(HCM) mit den vierten Klassen der Medebacher Grundschule ein Turnier in der Dreifachturnhalle.

Insgesamt nahmen 63 Kinder an der Veranstaltung teil. Nach der Begrüßung durch den Jugendwart des HCM, Roy Nimscholz, wurde den Viertklässlern ein kurzer Überblick über die wichtigsten Spielregeln und den Grundaufbau des Spielfeldes gegeben. Im Anschluss wurden die Kinder auf insgesamt acht Mannschaften aufgeteilt.

Im Modus „Jeder gegen Jeden“ wurden in teilweise hart umkämpften Spielen zunächst die vier besten Mannschaften ermittelt. Die Kinder gingen dabei von der ersten Minute an mit vollem Einsatz und großem Ehrgeiz zu Werke. Man merkte sofort, dass sich die Jungen und Mädchen für den Handballsport begeistern konnten, obwohl dies für sie mit Sicherheit bis dato zu einer Randsportart gezählt hatte.

Nach der Auswertung aller Ergebnisse ging es für die besten Vier in die Endrunde. Die beiden Siegermannschaften zogen entsprechend ins Finale ein, welches unter lautstarkem Jubel und Anfeuerungsrufen der übrigen Teilnehmer stattfand.

Als Belohnung für den Sieger winkte am Ende ein Gutschein für einen Besuch des Schwimmbads im Center Park Hochsauerland, welcher dem HCM freundlicherweise von Center Parks zur Verfügung gestellt wurde.

Das Turnier ging mit der Siegerehrung und einem anschließenden Gruppenfoto zu Ende.

Doch an diesem Tag musste kein Kind mit leeren Händen nach Hause gehen. Denn auch die Nicht-Finalisten bekamen mit strahlenden Augen eine Teilnehmerurkunde sowie eine Medaille überreicht.

Der HCM hofft, dass alle Kinder an diesem Tag viel Spaß hatten und möchte sich an dieser Stelle noch einmal bei der Grundschule, den Lehrkräften, Helfern und allen Sponsoren recht herzlich bedanken.

Einige Kinder haben auch dauerhaft Spaß am Handballsport gefunden und kommen zum Training, das jeden Montag um 17.30 Uhr in der Dreifachturnhalle stattfindet. Hier sind auch alle anderen interessierten Kinder und Jugendlichen jederzeit eingeladen teilzunehmen.