Bigge-Olsberg und Brilon im Viertelfinale

Altkreis..  Nach dem TuS Medebach haben auch die Altsenioren („Ü 32“) des TSV Bigge-Olsberg und SV Brilon das Viertelfinale der Pokalspiele auf Kreisebene erreicht.

Die Oldies des SV Brilon setzten sich in der 1. Runde mit 7:0 (6:0) gegen die SG Hoppecke/Messinghausen durch. Die Tore erzielten Andre Zimmler (2), MarcoHarnacke (2), Patrick Grosser, Andre Becker und Sascha Sivasanmugamoorthy.

Der TSV Bigge-Olsberg gewann bei der SG Hoppecketal/Padberg mit 4:2. Die Tore schossen Andre Lehmann, Frank Rother, Stefan Kleinewalter und Tobias Herlitschka. Für die Gastgeber traf zweimal Musa Ademaj und zwar zum 1:2 und 2:4.

Viertelfinale am 25. April

Die beiden anderen Viertelfinalisten werden am kommenden Samstag ermittelt. Dabei trifft der SC Bontkirchen auf die SG Altenbüren/Scharfenberg und die SG Giershagen/Erlinghausen/Obermarsberg auf den FC Bruchhausen-Elleringhausen. Das Viertelfinale steigt am 25. April. Mit dem FC Hilletal gegen den TSV Bigge-Olsberg und SV Brilon gegen den SV Oberschledorn/Grafschaft stehen bereits zwei Spiele fest. Auf ihren Gegner warten noch der TuS Medebach und Titelverteidiger VfB Marsberg.