A-Junioren machen Auftakt in der Halle

Brilon..  In der Briloner Vierfachturnhalle werden am Wochenende die Teilnehmer für die Endrunde der Fußball-Hallenkreismeisterschaft der A- und B-Junioren ausgespielt.

Den Auftakt machen am Samstag, 3. Januar, ab 10 Uhr die A-Junioren. Am Start sind 14 Mannschaften aus dem Fußballkreis Hochsauerland Ost, die in zwei Gruppen beim Modus jeder gegen jeden die vier Endspielteilnehmer ermitteln. In der Gruppe 1 spielen die JSG Alme/Rösenbeck-Nehden/Thülen, SV Brilon, FC Hilletal, JSG Giershagen/Obermarsberg, TuS Medebach, SG Nuhnetal-Hesborn und RW Erlinghausen.

Finale am 31. Januar

Ab 14.15 folgen die Spiele der Gruppe 2. Hier sind die JSG Ass.-Wie.-Wu./Bruch.-Ell., JSG Altenbüren/Scharfenberg/Antfeld, VfB Marsberg, JSG Winterberg/Züschen, SV Oberschledorn/Grafschaft, JSG Hoppecketal/Padberg/Madfeld und die SG Siedlinghausen/Silbach im Einsatz.

Die Finalrunde wird am Samstag, 31. Januar, in der Dünnefeldsporthalle in Meschede mit den vier Vertretern aus dem Westkreis ausgetragen.

B-Junioren starten im Februar

Am Sonntag, 4. Januar, folgen ab 9.30 Uhr die Spiele der B-Junioren. In der Gruppe 1 spielen die JSG Winterberg/Züschen, JSG Nuhnetal-Hesborn, JSG Alme/Rösenbeck-Nehden/Thülen und TuS Petersborn-Gudenhagen, in der Gruppe 2 SV Oberschledorn/Grafschaft, TSV Bigge.-Olsberg, SV Brilon und VfB Marsberg soiwe in der Gruppe 3 JSG Ass.-Wie.-Wu./Bruchh.-Ell., JSG Giershagen/Obermarsberg, JSG Hoppecketal/Padberg/Madfeld und RW Erlinghausen.

Für die Endrunde am Sonntag, 1. Februar, in der Schmallenberger Sporthalle qualifizieren sich die jeweiligen Gruppenersten und der beste Zweitplatzierte.