Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Nationalelf

Löw mit "spanischem System" - Draxler und Höwedes beginnen

22.03.2013 | 18:26 Uhr
Löw mit "spanischem System" - Draxler und Höwedes beginnen
Bereits gegen Holland und Frankreich testete Joachim Löw die "falsche Neun"

Astana.  Dass Bundestrainer Joachim Löw nach dem Ausfall von Mario Gomez mit einer "falschen Neun" gegen Kasachstan agiert, ist keine Überraschung. Wohl aber, dass Julian Draxler ebenso in der Startelf des DFB-Teams steht wie Benedikt Höwedes. Arsenal-Star Lukas Podolski hat das Nachsehen.

Bundestrainer Joachim Löw lässt die Fußball-Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel in Kasachstan (live im DerWesten-Ticker ab 19.00 Uhr ) wie erwartet im "spanischen System" auflaufen. Der Dortmunder Mario Götze wird dabei in Astana als 'falsche Neun' im Sturm agieren. In Mario Gomez hatte sich zuvor der letzte echte deutsche Mittelstürmer im Aufgebot im Abschlusstraining eine leichte Zerrung zugezogen. Löw hatte jedoch zuvor schon dazu tendiert, mit einem kleinen, wendigen Stürmer spielen zu lassen.

Zwei Schalker in der Startelf

Überraschend stehen auch zwei Schalker in der Startelf. In der Innenverteidigung beginnt Benedikt Höwedes in Abwesenheit der verletzten Mats Hummels und Holger Badstuber neben Per Mertesacker und bekam damit den Vorzug vor dem Münchner Jerome Boateng. Links offensiv ersetzt der in den vergangenen Wochen sehr starke Julian Draxler bei seinem vierten Länderspiel den zu Wochenbeginn noch angeschlagenen Lukas Podolski.

Vor Torhüter Manuel Neuer beginnt rechts wie immer Kapitän Philipp Lahm, links der Dortmunder Spezialist Marcel Schmelzer. Vor der Viererkette kommen Bastian Schweinsteiger und Sami Khedira zum Einsatz. Die offensive Mittelfeld-Reihe bilden Thomas Müller, Mesut Özil und Draxler. (sid)

Die Startaufstellung des DFB-Teams

Deutschland:  Neuer - Schmelzer, Höwedes, Mertesacker, Lahm - Schweinsteiger, Khedira - Draxler, Özil, Müller, Götze

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Mayweather gewinnt teuersten Boxkampf der Geschichte
Boxen
Der vermeintliche Kampf des Jahrhunderts wurde es nicht. Box-Champ Floyd Mayweather feierte einen klaren Punktsieg über Gegner Manny Pacquiao.
Bayern patzen mit B-Team vor Barcelona-Spiel - 0:2 bei Bayer
Spielbericht
Keine gute Reaktion auf das Pokal-Aus: Durch Tore von Hakan Calhanoglu und Julian Brandt gewinnt Bayer Leverkusen mit 2:0 gegen den FC Bayern München.
Mayweather gegen Pacquiao - Der große Kampf ums Boxen
Mayweather vs. Pacquiao
Wenn Mayweather und Pacquiao in den Ring steigen, geht es ihnen nicht nur um den Sieg, sondern auch darum, den US-Markt für ihren Sport zu retten.
Wichtiger WM-Auftaktsieg für deutsches Eishockey-Team
Eishockey-WM
Mit 2:1 haben die deutschen Eishockey-Herren ihr erstes Spiel der WM in Prag gewonnen. Bedanken konnte sich das Team bei Nürnbergs Patrick Reimer.
Rot-Weiß Oberhausen will dem Spitzenreiter ein Bein stellen
Vorbericht
Am Sonntag, 14 Uhr, kommt der Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II ins Stadion Niederrhein. RWO geht hochmotiviert in das Prestige-Duell.
Fotos und Videos
Meschede - Ruhrtal 16:23
Bildgalerie
Handball-Kreisliga
Brebach-Team steigt auf
Bildgalerie
Witten Sport
Mayweather bezwingt Pacquiao
Bildgalerie
Boxen
article
7757010
Löw mit "spanischem System" - Draxler und Höwedes beginnen
Löw mit "spanischem System" - Draxler und Höwedes beginnen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/loew-mit-spanischem-system-draxler-und-hoewedes-beginnen-id7757010.html
2013-03-22 18:26
Deutschland, Kasachstan, WM-Qualifikation, Mario Götze, Live-Ticker, DFB-Team, Julian Draxler
Sport