Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Sport

Loch feiert ersten Weltcup-Triumph

05.12.2009 | 11:45 Uhr

In Altenberg hat Rodel-Weltmeister Felix Loch seinen ersten Weltcup-Sieg geholt. David Möller, Johannes Ludwig, Andi Langenhan und Jan Eichhorn belegten die Plätze vier bis sieben.

Rennrodel-Weltmeister Felix Loch hat seinen ersten Weltcupsieg gefeiert. Der 20-Jährige aus Berchtesgaden siegte im sächsischen Altenberg nach zwei Läufen in 1:48,911 Minuten vor dem italienischen Olympiasieger Armin Zöggeler (0,058 Sekunden zurück). Dritter wurde der Russe Albert Demtschenko (0,138).

Ex-Weltmeister David Möller (Sonneberg/Schalkau) wurde mit einem Rückstand von 0,307 Sekunden auf Loch Vierter. Das starke deutsche Resultat rundeten Johannes Ludwig (Oberhof), Andi Langenhan (Zella-Mehlis) und Jan Eichhorn (Oberhof) auf den Plätzen fünf, sechs und sieben ab.

DerWesten



Kommentare
16.11.2009
11:39
Loch feiert ersten Weltcup-Triumph
von bellastella | #2

Wenn Pressemenschen die Gala, Bunte und sonstige HighclassPresse der letzten Tage, Wochen und Monate nicht gelesen haben;also das Presse Einmaleins nicht beherrschen und Nandini Mitra nicht kennen, dann sollten die Betroffenen sich nach einem anderen Job umsehen.

15.11.2009
21:44
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Thomas Schneider wird Assistent von Joachim Löw
Co-Trainer
Thomas Schneider ist neuer Co-Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag in Düsseldorf bekannt. Schneider trainierte zuletzt den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und unterstützt Löw ab Oktober.
Boateng kehrt ins Schalke-Training zurück
Boateng
Schalkes umstrittener Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng trainiert wieder: Nach einer zehntägigen Verletzungspause übte er am Mittwoch erstmals wieder mit seinen Teamkollegen auf dem Rasen. Ohne Boateng hatte S04 gegen den FC Bayern einen Punkt geholt.
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalelf
Kapitän
Bastian Schweinsteiger übernimmt von Philipp Lahm die Kapitänsbinde der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der 30-jährige Mittelfeldspieler vom FC Bayern München absolvierte bisher 108 Länderspiele. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag bekannt.
Erster Trainerwechsel - Erzgebirge Aue feuert Falko Götz
Trainerwechsel
Der erste Trainerwechsel im Profifußball in der laufenden Saison ist perfekt: Zweitligist Erzgebirge Aue gab am Dienstagmorgen die Trennung von Falko Götz bekannt. Aue liegt nach vier Niederlagen in den ersten vier Spielen auf dem letzten Platz.
Hamburgs Tah verstärkt die Abwehr von Fortuna Düsseldorf
Verpflichtung
Maximilian Beister legte Jonathan Tah die Fortuna ans Herz: Düsseldorfs Neuzugang ist 1,92 Meter groß und gilt als eines der größten Talente auf der Innenverteidiger-Position. Für ein Jahr leiht der Fußbal-Zweitligist den 18-Jährigen aus Hamburg aus.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?