Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Sport

Loch feiert ersten Weltcup-Triumph

05.12.2009 | 11:45 Uhr
Funktionen

In Altenberg hat Rodel-Weltmeister Felix Loch seinen ersten Weltcup-Sieg geholt. David Möller, Johannes Ludwig, Andi Langenhan und Jan Eichhorn belegten die Plätze vier bis sieben.

Rennrodel-Weltmeister Felix Loch hat seinen ersten Weltcupsieg gefeiert. Der 20-Jährige aus Berchtesgaden siegte im sächsischen Altenberg nach zwei Läufen in 1:48,911 Minuten vor dem italienischen Olympiasieger Armin Zöggeler (0,058 Sekunden zurück). Dritter wurde der Russe Albert Demtschenko (0,138).

Ex-Weltmeister David Möller (Sonneberg/Schalkau) wurde mit einem Rückstand von 0,307 Sekunden auf Loch Vierter. Das starke deutsche Resultat rundeten Johannes Ludwig (Oberhof), Andi Langenhan (Zella-Mehlis) und Jan Eichhorn (Oberhof) auf den Plätzen fünf, sechs und sieben ab.

DerWesten

Kommentare
16.11.2009
11:39
Loch feiert ersten Weltcup-Triumph
von bellastella | #2

Wenn Pressemenschen die Gala, Bunte und sonstige HighclassPresse der letzten Tage, Wochen und Monate nicht gelesen haben;also das Presse Einmaleins nicht beherrschen und Nandini Mitra nicht kennen, dann sollten die Betroffenen sich nach einem anderen Job umsehen.

15.11.2009
21:44
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Höfl-Riesch, Harting und DFB-Elf "Sportler des Jahres" 2014
Sportler des Jahres
Harting gewann die Wahl zum dritten Mal in Serie. Höfl-Riesch, die ihre Karriere im März beendete, ist die Nachfolgerin von Speerwerferin Obergföll.
Spätes 96-Tor in Freiburg bewahrt BVB vor der roten Laterne
Bundesliga
Der BVB überwintert als Tabellenvorletzter der Bundesliga. Freiburg lag lange in Führung, doch Hannover 96 schlug in der Schlussphase doch noch zu.
"Gingen davon aus, dass Reus den Führerschein gemacht hat"
Eberl
Gladbach-Manager Eberl zeigte sich im ZDF überrascht von der Nachricht, dass Ex-Spieler Marco Reus jahrelang ohne Führerschein gefahren sein soll.
Hoffenheim beschert Hertha historisches 0:5-Debakel
Bundesliga
Hoffenheim hat die Königsklassen-Plätze wieder im Blick. Am Sonntag trafen 1899 fünffach gegen Hertha. Brooks avancierte zum Pechvogel des Tages
Vor den Augen Verbeeks: VfL Bochum zuhause nur 1:1 gegen Aue
19. Spieltag
Der VfL Bochum müht sich zuhause gegen Aue zu einem 1:1. Weis gelang erst spät der Ausgleich. Neu-Trainer Verbeek saß bereits auf der Tribüne.
Fotos und Videos
Portas-Cup 2014
Bildgalerie
Portas-Cup 2014
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Sportfreunde Niederwenigern verloren das Spiel
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A
Niederlage an der Kohlenbahn
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A