Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Sport

Lisicki in Memphis im Achtelfinale

19.02.2013 | 20:54 Uhr

Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Memphis das Achtelfinale erreicht. Die an Nummer drei gesetzte Berlinerin setzte sich in ihrer Auftaktpartie gegen die Madison Keys durch.

Memphis (SID) - Fed-Cup-Spielerin Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Memphis das Achtelfinale erreicht. Die an Nummer drei gesetzte Berlinerin setzte sich in ihrer Auftaktpartie gegen die Amerikanerin Madison Keys mit 7:5, 6:3 durch. Lisicki, in der Weltrangliste an Nummer 40 notiert, machte nach 1:14 Stunden den Einzug in die nächste Runde der mit 235.000 Dollar (rund 176.000 Euro) dotierten Veranstaltung perfekt. Dort trifft Lisicki auf die Ungarin Melinda Czink.

Annika Beck, die zweite Deutsche im 32er-Hauptfeld, war am Montag in der ersten Runde an Marina Erakovic aus Neuseeland gescheitert.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Aus dem Ressort
Oberhausener Fußballer trauern um Urgestein "Menosch" Brock
Nachruf
Der „Maradona vom Knappenmarkt“ erlag im Alter von nur 45 Jahren einer tückischen Krankheit. Als Urgestein des Spielclubs 20 bleibt er dem Oberhausener Amateurfußball als bodenständiger Sportler, sowohl als Spieler als auch Trainer, in Erinnerung. Das Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
BVB bangt um Einsatz von Kehl - Hummels wieder im Training
Kehl
Völlig unbeschwert geht Borussia Dortmund scheinbar nicht aus der Gala gegen den FC Arsenal heraus. Beim gefeierten 2:0-Erfolg zum Champions-League-Auftakt verletzte sich Sebastian Kehl und droht der nächste auf der ohnehin schon langen Ausfall-Liste zu werden.
MSV Duisburg denkt über eine neue Zebra-Anleihe nach
MSV-Anleihe
Die angestrebten fünf Millionen Euro hat der MSV Duisburg mit seiner Anleihe bei Weitem nicht erreicht. Nach einer großen Nachfrage in den letzten Tagen sind aber mittlerweile 660.000 Euro gezeichnet worden. Dennoch denkt MSV-Präsident Ingo Wald darüber nach, eine neue Anleihe herauszubringen.
Bayer Leverkusen verpatzt Champions-League-Auftakt
Champions League
Bayer Leverkusen hat den Start in die Gruppenphase der Champions League verpatzt. Die Elf von Trainer Roger Schmidt verlor am Dienstag zum Auftakt der Gruppe C trotz deutlicher Überlegenheit beim französischen Vizemeister AS Monaco 0:1 (0:0).
Xabi Alonso ist bereits der neue Bayern-Taktgeber
FC Bayern
Durch Xabi Alonso hat sich das Spiel des Meisters grundlegend verändert. Ob es gut geht, wird die Champions League zeigen. Zum Auftakt kommt am Mittwochabend Englands Meister Manchester City nach München.