Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Krawalle

Liga-Verband kommt mit Fans zusammen

Funktionen
Die Einstufung des Duells von Dynamo Dresden bei Hannover 96 als Risikospiel hat sich mit Blick auf randalierende Fans bewahrheitet.Foto: dapd

Liga-Verbands-Präsident Reinhard Rauball hat zum erneut die Politik aufgerufen, mehr Verantwortung für die Sicherheit in den Fußball-Stadien zu übernehmen. 'Das Schwarze-Peter-Spiel muss endlich ein Ende haben, es führt zu keiner Lösung', sagte Rauball der Bild-Zeitung: 'Es ist ein verheerendes Signal der Politik, wenn Kommunen Fanprojekte nicht mehr mitfinanzieren und sich aus der Verantwortung zurückziehen.' Beim DFB-Pokalspiel zwischen Hannover 96 und Dynamo Dresden war es zu schweren Krawallen gekommen.

Die Kritik vonseiten der Fans, aber auch von Klubs am ersten Konzeptpapier der Deutschen Fußball Liga (DFL) kann der Präsident von Borussia Dortmund nicht nachvollziehen: 'Das Konzept war ausdrücklich als Diskussionsgrundlage angelegt. Gewalt, Pyrotechnik und Rassismus wollen wir nicht. Personen, die das nicht akzeptieren, haben in unseren Stadien nichts zu suchen.'

Vor dem Fan- und Vereinstreffen am Donnerstag in Berlin, bei dem über das Sicherheitskonzept der Liga beraten werden sollte, versucht Rauball allerdings die Gemüter zu beruhigen: 'Jetzt ist Sachlichkeit gefragt. Unser Ziel: Wir wollen bis zur Mitgliederversammlung am 12. Dezember zu einem tragfähigen Konzept kommen. Angesichts des steigenden Drucks der Politik müssen die Fans, Klubs, DFL und DFB jetzt eng zusammenstehen und gemeinsam Lösungen finden.' (sid)

Kommentare
02.11.2012
18:20
Dynamo Dresden droht Rauswurf aus DFB-Pokal 2013/2014
von 1955 | #29

Diese Diskussionen hier dauern in immer kürzer werdenden Abständen! S 04 gegen BVB
ist ca. 14 Tage her mit ähnlichen Krawallen, und was hat sich...
Weiterlesen

1 Antwort
Dynamo Dresden droht Rauswurf aus DFB-Pokal 2013/2014
von helmuthaller | #29-1

du hast en knall..... rotes gummiboot

Aus dem Ressort
Borussia Dortmund kann im DFB-Pokal viel wiedergutmachen
DFB-Pokal
Das letzte Duell mit dem FCB ist für Klopp fast so wichtig wie ein Champions-League-Finale. Der scheidende Trainer will mit dem BVB ins Pokal-Finale.
Vorverkauf für Finale des Niederrheinpokals startet Dienstag
RWO
Die Vorbereitungen auf das Endspiel zwischen RWO und RWE sind in der heißen Phase. Beide Teams konnten sich ja bereits zwei Mal beschnuppern.
Vereinsvorstände sollen nach Platz-Prügeleien nachsitzen
Fußball
Im Amateurfußball sucht man nach neuen Konzepten gegen Gewalt auf dem Platz. Fußballkreise in Südwestfalen fordern mehr Konsequenz bei Strafen.
Nach Gündüz droht auch Sestak das Saisonaus beim VfL
Verletzungsliste
Stanislav Sestak laboriert an einem Meniskus-Einriss und dürfte dem VfL Bochum damit in den letzten vier Saisonpartien fehlen.
Warum das Pokalspiel Bayern gegen BVB ein Hit ist
Kommentar
Bayern München steht unter Druck. Der BVB nach verkorkster Saison sowieso. Der Gewinner des DFB-Pokal-Halbfinals ist der Zuschauer. Ein Kommentar.
article
7250909
Dynamo Dresden droht Rauswurf aus DFB-Pokal 2013/2014
Dynamo Dresden droht Rauswurf aus DFB-Pokal 2013/2014
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fans-von-dynamo-dresden-stuermen-stadion-von-hannover-96-id7250909.html
2012-11-01 10:40
DFB,Dortmund,Dynamo Dresden,Dresden,Berlin,Hooligans,Hannover,DFL,CDU,Kommunen,Sachsen,Borussia Dortmund,Polizei,Hannover 96
Sport