Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Olympia 2012

Leichtathletik-Krimis enden mit deutschen Olympia-Medaillen

10.08.2012 | 10:32 Uhr
Björn Otto fehlten nur weniger Zentimeter zur Goldmedaille.Foto: Sascha Schuermann/dapd

Essen/London.  Hammerwerferin Betty Heidler hat nach einem verrückten Wettkampf die Bronzemedaille gewonnen. Die Stabhochspringer Raphael Holzdeppe und Björn Otto holen Medaillen. Helena Fromm aus Arnsberg gewinnt Bronze-Kampf im Taekwondo, Thomas Lurz schwimmt über zehn Kilometer zu Silber. So lief der 14. Wettkampftag.

Der Olympia-Tag im Live-Ticker:

23:16 Uhr: Ein packender Olympia-Tag neigt sich dem Ende entgegen. Das deutsche Team holt fünf Medaillen, davon drei in der Leichtathletik.

23:12 Uhr: Die Türkin Asli Cakir Alptekin hat Olympia-Gold über 1.500 Meter gewonnen. Die Europameisterin gewann das Finale von London in 4:10,23 Minuten. Für den türkischen Doppelerfolg sorgte wie bei der EM Gamze Bulut in 4:10,40. Bronze gewann Maryam Yusuf Jamal aus Bahrain in 4:10,74. Olympia-Debütantin Corinna Harrer aus Regensburg war im Halbfinale trotz respektablen 4:05,70 Minuten ausgeschieden.

Bilder des Tages

23:02 Uhr: Die Fortsetzung im chaotischen Hammerwurf-Wettbewerb folgt. Da Zhang Wenxiu Bronze doch an Heidler überlassen muss, gibt es einen Protest der Chinesen. Die Chancen auf Erfolg sind aber gering.

22:58 Uhr: Renaud Lavillenie hat sich die Latte auf 6,07 Meter legen lassen. Aber auch ein Olympiasieger stößt irgendwann an seine Grenzen. Der Franzose wird es verschmerzen können.

22:55 Uhr: Die Hockey-Frauen aus den Niederlanden haben die Goldmedaille gewonnen. Die Niederländerinnen bezwangen im Endspiel Argentinien mit 2:0 (0:0) und wiederholten ihren Erfolg von vier Jahren in Peking. Die deutschen Frauen hatten als Vierte ihrer Vorrundengruppe das Halbfinale verpasst.

22:53 Uhr: Für die Deutsche Taekwondo Union war es nach dem Silber von Faissal Ebnoutalib bei den Männern in Sydney die zweite Medaille in der seit 2000 olympischen Sportart.

22:49 Uhr: Das ist die fünfte Medaille am Freitag. Helena Fromm aus Arnsberg holt Bronze im Taekwondo.

22:47 Uhr: Fromm geht mit 7:1 in Führung. Nur noch wenige Sekunden.

22:43 Uhr: Auch im Taekwondo gab es Verwirrung. Die Australierin bekam eine Wertung, doch nach der Video-Auswertung wurde sie zurück genommen. Zwischen Fromm und ihrer Kontrahentin steht es 1:1.

22:40 Uhr: Eine große Überraschung gab es in der Leichtathletik: Die Männerstaffel von den Bahamas hat über 4x400 Meter Olympia-Gold gewonnen. Das Quartett siegte in 2:56,72 Minuten vor den USA in 2:57,05 und dem Team aus Trinidad und Tobago in 2:59,40. Die deutsche Staffel mit Jonas Plass, Kamghe Gaba, Eric Krüger und Thomas Schneider war im Vorlauf in 3:03,50 Minuten ausgeschieden.

22:37 Uhr: Helena Fromm kann noch die Bronzemedaille gewinnen. Im Taekwondo kämpft die Arnsbergerin gegen Carmen Marton (Australien) um den dritten Platz.



Kommentare
11.08.2012
01:09
Olympia LIVE! Leichtathletik-Krimis mit deutschen Medaillen
von zeuchwaat | #7

Man hat Betty Heidler das emotionale Erlebnis des Lesens der Wurfweite genommen und was noch gravierender ist, durch dieses ganze dilletantische Theater wurde sie so in ihrer Konzentration gestört, dass die beiden nachfolgenden Würfe nix wurden. Bei sofortiger korrekter Ausweisung der nachträglich "ermittelten" Weite (ob das die tatsächliche Weite war ??????), hätte sie in den letzten beiden Versuchen ggf. noch die Siegesweite werfen können.
Aber Sonntag ist ja dann endlich Schluss und man darf 4 Jahre hoffen, fairere Spiele in Rio erleben zu dürfen.

11.08.2012
01:04
Olympia LIVE! Leichtathletik-Krimis mit deutschen Medaillen
von zeuchwaat | #6

# 3 und 4

Die englische Fairness hört da auf, wenn sie zum Nachteil der Engländer gereicht. Uuups, stimmt ja gar nicht, sind ja Briten. Gibt es es England, Wakes, Nordirland und Schottland nicht mehr? Diese Länder treten doch im Fußball auch separat an.
Nicht nur 2-mal wurden Deutsche um Medaillen gebracht, gleiches gilt auch für Boxen, Reiten und Fechten.
Wie dumm kann man sein, der Weltöffentlichkeit ein Wurfergebnis von 72 und ein paar kaputte für Betty Heidler zu verkaufen, wo doch nun jeder sehen konnte das der Wurf ganz dicht an der damaligen Führungsweite von 77,60 m war. Anschließend das Ganze mit Maßband nachzukontrollieren, besser konnte sich ein Königreich nicht blamieren und das sollen die tollsten Spiele sein? Beileibe nicht, so viele zugeschanzte Medaillen für den Veranstalter gab es noch nie, wen wundert es, das GB das beste Ergebnis seit 1908 bislang erzielt hat und wo fanden die Spiele damals statt?? Richtig, ebenfalls in London.

1 Antwort
Leichtathletik-Krimis enden mit deutschen Olympia-Medaillen
von Peterchen007 | #6-1

Lieber Herr Zeuchwaat:
Ich als gebürtiger Wakiser sage: "Fehler passieren und always look on the bright side of life"

10.08.2012
23:54
@werner1schmidt | #4
von S04CKS | #5

Ihren letzten Satz kann ich nur unterstreichen.
Eine derartige Stümperei ist mir auch noch nicht vorgekommen.
Man stelle sich nur mal vor, man teilt der amerikanischen 4X100 m Frauenstaffel
nach dem Weltrekord mit, die Zeitmessung habe versagt, der Lauf könne deshalb
nicht gewertet werden, aber sie dürfen allein noch einmal laufen...
Unglaublich....

1 Antwort
...
von S04CKS | #5-1

Glückwunsch noch an den französischen Hochspringer zur Goldmedaille.
Hoffentlich hat das Männlein an der Hochsprunganlage auch die richtige Höhe eingestellt.
Man weiß ja nie...

10.08.2012
23:25
Sowas können die BRITEN nicht !!!
von werner1schmidt | #4

Sensationell !!!! Nach 2 bis 3 Stunden hat die Redaktion der WAZ bemerkt, dass eine Betty Heidler auch im Wettbewerb ist !!! Die Überschrift verweist auf Betty Heidler, aber wenn man den aufruft, ist nichts von diesem Wettbewerb zu lesen. Die WAZ Seite geht mir mittlerweile wegen der vielen, vielen, vielen Fehler sowas von auf den Geist !!!
Hauptsache, das zusätzliche aufklappen von mehreren Werbeseiten funktioniert ???
Vor einigen Wochen wurde groß angekündigt, dass diese Seite nicht mehr mit derwesten.de aufgerufen wird sondern - und das wurde quasi als sensationell bezeichnet - jetzt mit www.waz.de aufgerufen wird !!!!!!!!???????? Aber - vor 2-3 Jahren hieß die Seite doch auch schon so - waz.de ??? Bis dann die sensationelle Meldung kam, dass diese Seite nun derwesten heißt ??? Nun noch zu den Briten:
Was da alles an falschen Entscheidungen durch Schiedsrichter, Offizielle un sonstigen Entscheidungsberechtigten Idioten beurteilt wurde, hat es noch bei keiner Olympiade gegeben.

10.08.2012
21:55
Olympia LIVE! Technik-Probleme bringen Heidler um Medaille
von meinemeinung47 | #3

Betty Heidler wurde betrogen!!!
Millionen Fernsehzuschauer konnten ganz klar sehen, daß der Hammer weit jenseits der 75m-Marke aufschlug! Auch der Mann mit der Meßmarkenstange mußte sehen, daß er weit hinter der 75m-Marke stand! Bei der Weitenangabe von 72m und hätte er sofort Widerspruch einlegen müssen!
Das ist der 2. Versuch, deutsche Athleten um Ihre Medaille zu betrügen!
Wenn so die vielgerühmte englische Fairniss aussieht, dann weiß ich nicht was unfair ist!

10.08.2012
16:18
Olympia LIVE! Lurz holt Silber über die 10 km
von Zwiebelfisch | #2

Na, wenigstens in der aktuellen Berichterstattung wird der Sieger richtig als Tunesier ausgewiesen. In der heutigen gedruckten Ausgabe in der Rubrik "Olympische Gesichter" wird er von der Autorin "agm" zweimal zum Marokkaner gemacht und außerdem zum Hinterherschwimmer, den noch die Enten überholen.... Herrliche, oberflächliche Recherche, die Dame soll mal lieber wieder Stauberichte von der A40 verfassen, das kann sie. Man ist ja in Sachen fehlerhafter Berichterstattung bei der WAZ einiges gewohnt, z. B. auch solche Klopse wie im OnlineBericht über Interview mit Basketballtrainer Bauerfeld, der als "DAS" ehemalige Nationaltrainer angekündigt wird....Kann man denn sein eigenes Verbrochenes nicht noch einmal durchlesen....

1 Antwort
Olympia LIVE! Lurz holt Silber über die 10 km
von Zwiebelfisch | #2-1

Jetzt ist mir doch glatt selbst solch ein Fehler unterlaufen. Der Trainer heißt natürlich Bauermann. Bei Bauerfeld habe ich gerade an den Trainer der Handballfrauen von EtuS Wedau Duisburg gedacht.

10.08.2012
12:56
Olympia LIVE! Brendel verpasst Final-Einzug
von Master.of.Desaster | #1

Na das ist ja ne tolle Wurst !
Noch vor 2 Stunden berichteten Sie, dass Herr Brendel den Finaleinzug geschenkt bekommt. Tolle Prognose und sensationelle Berichterstattung!
Nein, - keine weiteren Fragen!

5 Antworten
Olympia LIVE! Lurz ist die letzte Hoffnung der Schwimmer
von derwestensport | #1-1

Das stimmt so nicht ganz.
Um 10:56 Uhr haben wir geschrieben, dass "Brendel automatisch qualifiziert [ist] und den Vorlauf als Trainingseinheit vor dem Halbfinale nutzen" kann.
Auch die Zeile lautete zu der Zeit "Olympia LIVE! Brendel kriegt Halbfinal-Einzug geschenkt"

MfG
DerWestenSport

Olympia LIVE! Lurz ist die letzte Hoffnung der Schwimmer
von calibraturbo | #1-2

Tja, wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

@ Westen Sport
von Master.of.Desaster | #1-3

Mag ja sein, dass ich mich mit der Uhrzeit vertan habe. - Entschuldigung!
Aber insgesamt wurde in dem Artikel schon wieder suggeriert, Herr Brendel hätte das Gold schon wieder in der Tasche, wie bei so vielen Athleten und Sportlern.

Olympia LIVE! Lurz ist die letzte Hoffnung der Schwimmer
von kellana | #1-4

@ Master.of.Desaster: Erst lesen, dann meckern. Bei der ersten Meldung ging es um den Vorlauf, in der zweiten um das Halbfinale. Beim Vorlauf war er automatisch für das Halbfinale qualifiziert und im Halbfinale ist er dann ausgeschieden.

Olympia LIVE! Lurz holt Silber über die 10 km
von derwestensport | #1-5

Wir wollten natürlich keine falschen Hoffnungen wecken.
Uns ging es bei den Vorläufen nur darum, deutlich zu machen, dass das System dieser Rennen etwas kurios waren, weil nur ein einziger(!) Athlet ausscheiden konnte, dafür aber 4(!) Vorläufe stattfinden mussten. Da kann man dann schnell mal von "geschenkt" sprechen.

Aus dem Ressort
Hat Borussia Mönchengladbach ein Torwart-Problem mit Sommer?
Sommer
Die Fußstapfen, die Marc-André ter Stegen bei Borussia Mönchengladbach hinterlassen hat, sind groß. In den ersten Spielen wohl etwas zu groß für den neuen Torwart Yann Sommer. Der Neuzugang vom FC Basel patzte am Donnerstag beim Europa-League-Qualifikationsspiel in Sarajevo. Ohne Folgen.
Fortuna erwartet gegen den Karlsruher SC ein Schlüsselspiel
Vorbericht
Durch das Pokal-Aus hat sich Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf vor dem Ligaspiel gegen den Karlsruher SC in eine unbequeme Drucksituation manövriert. Immerhin: Christian Gartner ist wieder fit. Ob auch Linksverteidiger Heinrich Schmidtgal spielen kann, bleibt hingegen ungewiss.
NBA-Spieler Schröder will die Fans in Hagen begeistern
Basketball
Dennis Schröder hat es von der Basketball-Bundesliga in die nordamerikanische Profiliga NBA geschafft. In Hagen trifft er am Sonntag mit dem deutschen Nationalteam auf Österreich. Bei dem EM-Qualifikationsspiel steht er als Leistungsträger im Mittelpunkt – aber auch in der Kritik.
RB Leipzig gewinnt in Aue und klettert an die Tabellenspitze
2. Bundesliga
In der 2. Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig am Freitag die Tabellenspitze erklommen. Der Aufsteiger gewann das Sachsenderby bei Erzgebirge Aue mit 1:0. St. Pauli feierte derweil einen späten Sieg gegen Sandhausen. Im dritten Spiel des Abends trennten sich Heidenheim und 1860 München 2:2.
Rummenigge hält BVB für eine schlechtere Bayern-Kopie
BVB-Kapitalerhöhung
Borussia Dortmund verschafft sich mit der kürzlich entschiedenen Kapitalerhöhung weitere finanzielle Möglichkeiten. Mit dieser Entscheidung fühlt sich auch der Vorstandsvorsitzende der Münchener Bayern in seiner Arbeit bestätigt, schließlich kopiere der BVB damit die Strategien des Rekordmeisters.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos