Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Marathon

Vivawest-Marathon läuft mindestens bis 2017

09.09.2015 | 17:41 Uhr
Vivawest-Marathon läuft mindestens bis 2017
Und so sieht das neue Trikot aus, Läufer haben das Design selbst gewählt.Foto: Joachim Kleine-Büning

Ruhrgebiet.   Das Wohnungsunternehmen Vivavest wird bis mindestens 2017 den gleichnamigen Ruhrgebiets-Marathon sponsern. Für den Lauf 2016 schon 500 Anmeldungen.

Läuft im Revier: Noch wartet das Marathon-Jahr auf sein Finale am 11. Oktober in Essen, da stehen die Frühjahrs-Läufe schon wieder in den Startblöcken. Die Anmeldung für den Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg (5. Juni) ist offen; am Mittwoch kündigte der Wohnungsriese Vivawest an: Den gleichnamigen Vierstädte-Marathon wird es nicht nur am 22. Mai 2016 wieder geben, sondern auch 2017. Mindestens.

Von einem „Ritual“ spricht Geschäftsführerin Claudia Goldenberg, von „Tradition“ Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski: „Aus der Nummer kommen Sie nicht mehr ‘raus.“ Was auch niemand will: Knapp 8000 Teilnehmer gingen in diesem Jahr an den Start, die vielen Zuschauer nicht gezählt, die, wie Hobbysportler Ba­ranowski selbst erfuhr, „sehr handfest“ das Ruhrgebiet präsentieren – indem sie aus Fenstern winken und am Straßenrand picknicken.

500 Starter für nächsten Vivavest-Marathon schon gemeldet

Laufblog
Runner's Highs and Lows - ein Blog über das Laufen

In seinem Laufblog schreibt Redakteur Stefan Reinke über seine Erfahrungen und Gedanken rund um den Laufsport.

Dieser Volkslauf ist ein Volksfest, das schon deshalb ohne bezahlte Spitzensportler auskommt, und so soll es bleiben. Der Vivawest-Marathon 2016 wird der vierte sein, er führt von Gelsenkirchen über Essen, Bottrop, Gladbeck zurück nach Gelsenkirchen und ist damit so Ruhrgebiet, „dass manche es gar nicht glauben“, so Baranowski. Wie offen die Grenzen der Städte dabei sind, zeigt: Bottrops OB Bernd Tischler will wieder selbst über die Gesamtstrec­ke gehen, Kollege Baranowski könnte die Hälfte, Ulrich Roland aus Gladbeck wird diesmal verhindern, dass die besonders feierstarken Fans seiner Stadt Tischler aufhalten. Und Rudolf Jelinek, Bürgermeister Essens, wo die Strecke wieder durch Einkaufscenter, Firmengelände und Industriedenkmäler führt, mag darauf nicht mal pochen: „Es geht hier im Revier doch immer hin und her.“

Weltweit einmalig ist dieses Städte-Quartett am Rande der 42,195 Kilometer, die niemand allein schaffen muss. Der halbe Weg, zehn Kilometer, die Staffeln, der WAZ-Citylauf sind inzwischen beliebter als die volle Distanz. 500 Teilnehmer haben bereits gemeldet, bis zum 30. November gibt es die Startnummer günstiger. Und natürlich sind Veranstalter nicht weniger ehrgeizig als Läufer: Sie hätten gern 10.000 Sportler am Start. Weltmeister Olaf Thon von Schalke 04 tut dafür den ersten Schritt – für die Staffel will er zwei königsblaue Teams melden. (Was wohl auch die Siegchancen erhöht.)

Annika Fischer

Kommentare
Funktionen
article
11074546
Vivawest-Marathon läuft mindestens bis 2017
Vivawest-Marathon läuft mindestens bis 2017
$description$
http://www.derwesten.de/sport/laufen/vivawest-marathon-laeuft-mindestens-bis-2017-id11074546.html
2015-09-09 17:41
Vivavest Marathon, Marathon, Laufsport, Sport, Ruhrgebiet, Gelsenkirchen, Essen, Bottrop, Gladbeck,
Laufen