Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Laufen

Mit Gore-Tex trocken durch den nassen Herbst

15.11.2011 | 14:34 Uhr
Mit Gore-Tex trocken durch den nassen Herbst
Viele Brooks-Modelle kommen für den Winter in einer GTX-Version daher. Das heißt: Der Schuh verfügt über eine Gore-Tex-Membran, die die Füße auch bei schlechtem Wetter warm und trocken hält.

Essen.  Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. So abgedroschen der Spruch auch klingt, er stimmt. Wer bei peitschendem Regen nicht aufs Laufen verzichten will, der ist mit Gore-Tex-Materialien gut bedient. Doch wo kein Regen reinkommt, kommt der Schweiß auch nicht raus.

Peitschender Regen, aufgeweichter Waldboden, Pfützen auf dem Asphalt: Schönwetterläufer tauschen bei solchen Witterungsbedingungen die Laufschuhe gegen Pantoffeln. Wer aber nicht auf seine Laufeinheit verzichten mag – oder vielleicht gerade das Training bei Regen liebt – der ist mit Gore-Tex-Materialien gut bedient. Die Membran gilt als wind- und wasserabweisend und sehr atmungsaktiv.

Neue Membran hält warm und trocken

Viele Hersteller verarbeiten die verschiedenen Gore-Tex-Membranen seit Jahren in ihren Kollektionen. Vor allem für Jacken bietet sich der Wetterschutz an. Nun bringt Gore-Tex ein neues Funktionsmaterial auf den Markt, das „extrem atmungsaktiv“ und „ideal für Allwettersportler mit sehr großer körperlicher Belastung“ sein soll – das Gore-Tex Active Shell.

Im Praxistest zeigt sich: Vom leichten Nieselregen bis zum heftigen Wolkenbruch – die Membran hält das Wasser wirklich vollständig ab, schützt vor Wind und wärmt. Doch wo kein Wasser reinkommt, kommt auch kaum Schweiß raus. Das riecht man schnell und deutlich. Das ist nun mal so, und auch das Gore-Tex Active Shell kann diesen Läufer-Wunsch nach der Kombination aus Wetterschutz und kompletter Atmungsaktivität nicht erfüllen. Das tut dem Spaß, den man mit der Membran bei richtigem Sauwetter hat, aber keinen Abbruch. Mit der Herbst- und Winterkollektion soll die Membran in den Läden zu finden sein

Keine Schweißfüße in wasserabweisenden Schuhen

Doch nicht nur „obenrum“ schützt Gore-Tex den Läufer vor Regen. Gore-Tex-Membran wird auch bei Schuhen verarbeitet, wie beispielsweise den neuen GTX-Modellen von Brooks. Sowohl den Adrenalin als auch den Ghost 4 gibt es nun nicht nur als normalen Laufschuh, sondern als auch Gore-Tex-Version mit profilierterer Sohle.

Auch hier zeigt der Praxistest: Der Ghost ist und bleibt auch in der GTX-Version ein Wohlfühlschuh. Zum tollen Tragekomfort kommt jetzt noch hinzu, dass das schlechte Wetter draußen bleibt – komplett. Die Membran sorgt dafür, dass die Füße auch nach 20 Kilometern im strömenden Regen trocken und warm sind. Das ist vor allem in der kalten Jahreszeit angenehm. Glücklicherweise bleiben die befürchteten Schweißfüße aus. Auch der Griff vor allem auf nassem Asphalt ist deutlich besser als mit „normalen“ Laufschuhen.

Sina Heilmann


Kommentare
Aus dem Ressort
16.000 Läufer gehen beim Düsseldorfer Marathon an den Start
Düsseldorf-Marathon
Zum zwölften Mal findet am Sonntag der Marathon durch Düsseldorf statt. 16 000 Läufer werden erwartet, darunter 4000, die sich über die Marathondistanz von 42,2 Kilometern versuchen werden. Favorit bei den Top-Läufern ist der Äthiopier Endeshaw Negesse.
Helden der Lehmwege - Fitschens Lauf-Geschichten aus Kenia
Laufen
Jan Fitschen vom TV Wattenscheid, Europameister 2006 über 10000 Meter, ist der erfolgreichste deutsche Langstreckler der vergangenen Jahre. Oft ist er nach Kenia gereist, um von den Laufwundern zu lernen. Wir haben einige seiner Eindrücke aufgeschrieben. Im Herbst tut er das selbst. In einem Buch.
Winterlauf in kurzer Hose
Laufsport
Winterlauf-Serie in Duisburg-Wedau fand großen Anklang – Die vier Oberhausener Vereine, VfL Bergheide, OTV, Tbd. Osterfeld und natürlich auch Sterkrade-Nord, unter anderem mit Jürgen Fernholz, mischten kräftig mit. Strahlender Himmer trug zur tollen Stimmung bei.
Was ein guter Laufschuh ist - und wieviel er kostet
Verbraucher
Den 100-Euro-Joggingschuh produzieren Sportmarken im asiatischen Ausland für einen Bruchteil des Verkaufspreises. Auch Discounter mischen in diesem Geschäft inzwischen erfolgreich mit: Dank Ewald Hennig. Der Essener Professor trennt seit 30 Jahren gute Schuhe von schlechten.
Ultramarathon über 100 Kilometer führt durch Kettwig
Laufen
Am 5. April startet der erste Extremlauf über 100 Kilometer, der auch eine Image-Werbung für Ruhrgebiet und Bergisches Land sein soll. In Kettwig führt eine Etappe über den Panoramaradweg bis nach Heiligenhaus.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos