Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Buchbesprechung

Analyse und Praxistipps - Marquardts Fachbuch lohnt auch für Hobbyläufer

31.07.2012 | 17:57 Uhr
Analyse und Praxistipps - Marquardts Fachbuch lohnt auch für Hobbyläufer

Essen.  Das Buch „Laufen und Laufanalyse“ von Matthias Marquardt ist eigentlich gar nicht für Läufer gedacht. Es richtet sich vielmehr an Ärzte, Sportwissenschaftler und Orthopäden. Dennoch kann der Bauch auch eine interessante Lektüre für Hobbysportler sein.

Schwierige Lektüre – das ist der erste Eindruck, den das neue Buch „Laufen und Laufanalyse“, herausgegeben von Matthias Marquardt, vermittelt. Kein Wunder. Das Buch richtet sich nicht an Hobbyläufer. Es ist vielmehr ein medizinisches Fachbuch, das ein Leitfaden für die klinische Praxis von Ärzten, Sportwissenschaftlern und Orthopäden sein soll. Doch Laien sollten sich von Grafiken, Tabellen, Achsenanalysen nicht abschrecken lassen.

Denn gerade die Sicht der Fachwelt auf läufertypische Probleme und Beschwerden macht das Buch auch für Läufer interessant, die sich intensiv mit ihrem Sport auseinandersetzen.

Laufbild, Lauftechnik und Regeneration

"Laufen und Laufanalyse" befasst sich z.B. mit Körperachsen, Auffälligkeiten im Gang- und Laufbild, optimaler Lauftechnik von der Armarbeit über den Kniehub bis zur Unterschenkelpositionierung, dem Aufbau und der funktionellen Anatomie der unteren Extremitäten sowie dem sinnvollen und richtigen Einsatz von Einlagen. Es werden typische Läuferbeschwerden und deren Ursachen beschrieben und nützliche Tipps gegeben, was in den entsprechenden Fällen zur Heilung beitragen kann. So werden auch die theoretischen und praktischen Aspekte des Lauf-ABC, der Kräftigungsübungen sowie eines richtigen Dehn- und Regenerationsprogramms angeführt.

Natürlich kommt auch das "Natural Running" zu Wort - kein Wunder bei einem Buch von Matthias Marquardt. Daher fehlen auch Kapitel zur Sprenung und Dämpfung von Laufschuhen nicht.

Wer sich also nicht von den den vielen Informationen und auf den ersten Blick komplizierten medizinischen Analysen abschrecken lässt, der bekommt mit "Laufen und Laufanalyse" umfassende Einblicke in die Biomechanik des Läufers.

Matthias Marquardt: "Laufen und Laufanalyse". Thieme Verlag. 276 Seiten. 59,99€ ISBN-13: 978-3131536419.

sh


Kommentare
Aus dem Ressort
HTV freut sich über hervorragende Resonanz
Laufsport
Rund 430 Starter nahmen in Homberg den Rheinuferlauf in Angriff. Einer traute sich gleich an mehrere Strecken heran: Der Dorstener Tim Sporkmann gewann sowohl den Fünf- als auch den Zehn-Kilometer-Lauf.
Lockere Laufeinheiten helfen bei Erholung nach Halbmarathon
Laufen
Für den Körper und das Immunsystem ist eine lange Laufstrecke eine ungewöhnliche Belastung. Er braucht anschließend mindestens eine Woche Trainingspause. Nur vor dem Fernseher zu sitzen, wäre aber auch falsch. Stoffwechselprodukte wie Laktat müssen aus dem Körper.
Schmerzen beim Sport nie unterschätzen
Altstadtgespräch
Beim Altstadtgespräch ging es um die Ursachen für Sportverletzungen und die Fragen, welche Sofortmaßnahmen helfen und wie man vorbeugen kann.
Ultramarathoni Benedikt Strätling startet im Nationaltrikot
Laufsport, Porträt
Benedikt Strätling ist Ultramarathonläufer und somit Extremsportler in einer stetig wachsenden Laufszene. Hundert Kilometer am Stück sind keine Seltenheit, auch wenn die enorme Belastung ihre Spuren hinterlässt. Mittlerweile läuft der bei Adler-Langlauf gemeldete Bottroper auch für die...
Richtiger Laufschuh muss auf dem Läufer zugeschnitten sein
Sport
Was muss ein richtig guter Laufschuh leisten? Darüber streiten sich die Geister. Während vor 30 Jahren noch auf besonders weiche Sohlen gesetzt wurde scheint man sich heute sicher zu sein: "Ein Schuh sollte immer eine Verstärkung dessen sein, was die Natur machen will."
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
12. Halderner Volkslauf
Bildgalerie
Laufsport
Triathlon in Löhnen
Bildgalerie
Wettkampf