Lauf-Pärchen gewinnt an Silvester

Soest..  Thorben Dietz von der LG Dorsten und seine Freundin Annika Gomell vom USC Bochum haben den 33. Silvesterlauf über 15 Kilometer von Werl nach Soest gewonnen. Dietz siegte am Mittwoch in 46:05 Minuten überlegen vor Vorjahresgewinner Dominik Fabianowski (Köln/47:06) und Fabian Dillenhöfer (Dortmund/48:20). Durch das Fehlen von Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg), die gerade ein Trainingslager in Südafrika absolviert, war die Entscheidung bei den Frauen offen. Annika Gomell setzte sich in guten 53:49 Minuten durch.

Gabius und Tesfaye verpassen Sieg

In Trier mussten Deutschlands Top-Läufer Arne Gabius und Homiyu Tesfaye den Ausdauerspezialisten aus Afrika den Vortritt lassen. Moses Kipsiro aus Uganda, 28 Jahre alter Commonwealth-Meister, gewann über acht Kilometer in 23:05 Minuten vor dem Äthiopier Tegen Hailemariam-Amare. Tesfaye, WM-Fünfter über 1500 Meter, wurde Dritter vor Gabius, der seit seinem vielversprechenden Debüt vom Oktober in Frankfurt als neue Hoffnung auf der Marathonstrecke gilt.