Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Sport

Kurzbahn-Weltcup: Steffen und Biedermann im Finale

21.10.2012 | 09:51 Uhr

Die deutschen Schwimmstars Britta Steffen und Paul Biedermann haben auch ihre zweite Vorlaufhürde beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin problemlos genommen.

Berlin (SID) - Die deutschen Schwimmstars Britta Steffen und Paul Biedermann haben auch ihre zweite Vorlaufhürde beim Kurzbahn-Weltcup in Berlin problemlos genommen. Einen Tag nach ihrem ungefährdeten Sieg über 50 m Freistil schwamm die 28-Jährige Steffen über die doppelte Distanz als Vorlaufschnellste (54,41 Sekunden) in den Endlauf am Sonntagnachmittag.

Wenige Minuten später zog ihr Freund Paul Biedermann, der am Samstag über 400 m Freistil triumphiert hatte, über 200 m Freistil als Vierter (1:45,87 Minuten) ins Finale ein. Dort trifft der Hallenser unter anderem auf seinen französischen Rivalen Yannick Agnel. Der zweifache Olympiasieger von London schwamm im Vorlauf die zweitbeste Zeit (1:44,95) hinter dem Südafrikaner Darian Townsend (1:44,69). Auch Robin Backhaus und Yannick Lebherz schafften als Sechster und Achter den Sprung in den Endlauf.

sid

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
VfL ohne Chance gegen Bayern
Bildgalerie
Pokal
Neue Halle eröffnet
Bildgalerie
Basketball-Bundesliga
Das Jugendteam der Woche: SK Ickern 3
Bildgalerie
Fotostrecke
BVB besiegt VfB mit 3:1
Bildgalerie
DFB-Pokal
7212796
Kurzbahn-Weltcup: Steffen und Biedermann im Finale
Kurzbahn-Weltcup: Steffen und Biedermann im Finale
$description$
http://www.derwesten.de/sport/kurzbahn-weltcup-steffen-und-biedermann-im-finale-id7212796.html
2012-10-21 09:51
Sport