Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Sport

Kipsiro und Mockenhaupt Favoriten in Trier

30.12.2012 | 13:52 Uhr

Afrika-Champion Moses Kipsiro (Uganda) und Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) gehen bei der 23. Auflage des Trierer Silvesterlaufs am Montag als Favoriten an den Start.

Trier (SID) - Afrika-Champion Moses Kipsiro (Uganda) und Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) gehen bei der 23. Auflage des Trierer Silvesterlaufs am Montag als Favoriten an den Start. Der 26-jährige Kipsiro, der in London in den olympischen Finals über 5000 und 10.000 Meter stand, strebt beim 8-km-Lauf durch die Trierer Innenstadt den vierten Erfolg nach 2005, 2006 und 2007 an.

Als sein größter Rivale gilt der EM-Zweite über 5000 m, Arne Gabius (Tübingen). Anwärter auf einen Platz unter den Top 5 ist auch 1500-m-Olympia-Halbfinalist Carsten Schlangen (Berlin), der seinen 32. Geburtstag feiert.

Bei dem 5-km-Rennen der Frauen wird sich Mockenhaupt, 34-fache deutsche Meisterin und dreimalige Trier-Siegerin, mit Vorjahressiegerin Belete Almensh (Belgien) auseinandersetzen müssen. Auf das Duell mit Mockenhaupt (32) freuen sich neben der deutschen 1500-m-Meisterin Corinna Harrer (Regensburg) auch die Zwillingspaare Anna und Lisa Hahner sowie Diana und Elina Sujew, die beide zur nationalen Spitze auf den Mittelstrecken gehören.

Die Organisatoren erwarten 2000 Teilnehmer aus rund 20 Nationen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
BSV Menden - FC Iserlohn 6:3 n.V.
Bildgalerie
Kreispokal Viertelfinale
Landesliga-Derby
Bildgalerie
Witten
Die besten BVB-Choreos
Bildgalerie
BVB-Fans
Aus dem Ressort
Real Madrid schlägt Barcelona 2:1 durch Solo-Lauf von Bale
Copa Del Rey
Bayerns Champions-League-Gegner Real Madrid hat das spanische Pokalfinale um die "Copa del Rey" gewonnen und dem Erzrivalen FC Barcelona die wohl letzte Titelhoffnung in diesem Jahr zerstört. Auch ohne den verletzten Stürmerstar Cristiano Ronaldo feierten die Königlichen einen 2:1 (1:0)-Erfolg.
Sammer übt trotz 5:1 heftige Kritik an Bayern-Team
Sammer
Trotz des souveränen 5:1-Erfolgs im Pokal-Halbfinale gegen Kaiserslautern übte Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer heftige Kritik am Auftreten der Mannschaft. "Ich habe das Gefühl, wir brennen nicht", sagte er bei Sky und bemängelte, dass man inzwischen "zu lieb, zu kuschelig" miteinander umgehe.
Gestatten? Ralf Kellermann, der Triple-Trainer aus Duisburg
Frauenfußball
Er hat es Jupp Heynckes gleichgetan. Der gebürtige Meidericher hat das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League gewonnen - mit den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg geschafft. Ein Gespräch mit Ralf Kellermann (45), früher Zweitliga-Keeper beim MSV und heute Triple-Trainer.
Berlin erwartet erneut Ansturm der BVB-Fans zum Pokalfinale
DFB-Pokal
Am 17. Mai steigt in Berlin die große DFB-Pokal-Sause. Zahlreiche BVB-Fans werden wieder in die Hauptstadt pendeln, um ihre Mannschaft im Finale zu unterstützen. Die Karten werden allerdings wie 2012 nur verlost - doch ein Besuch lohnt sich auch außerhalb des Olympiastadions.
Ramirez und Piette streiten bei Fortuna um Weber-Position
Personal
Vor dem Donnerstagsspiel beim SV Sandhausen muss Fortuna Düsseldorfs Cheftrainer Oliver Reck die linke Außenverteidigerposition neu besetzen. Christian Weber fällt mit muskulären Problemen aus. Hoffnungen auf einen Start machen sich die 19-jährigen Cristian Ramirez und Samuel Piette.