Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Sport

Kiel bleibt Rhein-Neckar Löwen auf den Fersen

24.02.2013 | 19:22 Uhr

Rekordmeister THW Kiel bleibt in der Handball-Bundesliga dem Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen auf den Fersen. Der Titelverteidiger gewann beim Aufsteiger GWD Minden mit 36:32.

Minden (SID) - Rekordmeister THW Kiel bleibt in der Handball-Bundesliga dem Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen auf den Fersen. Der Titelverteidiger gewann beim Aufsteiger GWD Minden 36:32 (18:13) und verkürzte den Abstand auf einen Punkt (37:5). Die Löwen (38:4) hatten bereits am Mittwoch mit einem Sieg bei der HSG Wetzlar vorgelegt.

Überragende Kieler waren der frühere Welthandballer Filip Jicha mit zwölf Toren und Niclas Ekberg, der zehnmal traf. Für Minden erzielte Aleksandar Svitlica neun Tore. Bereits am Dienstag (20.15 Uhr/Sport 1) empfängt der THW Kiel den Tabellenvierten Füchse Berlin zum Verfolgerduell.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Aus dem Ressort
KFC-Boss und Viktoria-Trainer liefern sich kindischen Streit
Edding-Eklat
Nach dem Remis zwischen den Regionalligisten KFC Uerdingen und Viktoria Köln kam es am Mittwoch zu einem kuriosen Duell: KFC-Präsident Agissilaos "Lakis" Kourkoudialos strich Viktoria-Trainer Claus-Dieter Wollitz mit einem Edding aus der Uerdinger Hall of Fame - weil der ihn zuvor geärgert hatte.
Warum Keller in der Pause Schalke-Star Boateng anflehte
Stimmen
Nur vier Tage nach der furchtbaren Leistung beim 1:4 in Mönchengladbach holte der FC Schalke 04 im ersten Champions-League-Spiel beim FC Chelsea einen Punkt. Nach dem Spiel lobte Manager Horst Heldt Trainer Jens Keller - und der verriet, was er zu Kevin-Prince Boateng in der Pause sagte.
Schalkes Draxler zeigt sein Champions-League-Gesicht
Einzelkritik
Der FC Schalke 04 überzeugte im ersten Champions-League-Spiel der Saison beim FC Chelsea und holte einen Punkt. Die Königsblauen zeigten eine sehr gute Mannschaftsleistung, einer ragte trotzdem heraus. Für Julian Draxler gibt es in unserer Einzelkritik die Note 2.
So läuft die Vergabe für die Austragungsorte der EM 2020
Fußball-EM
Zum 60. Jubiläum findet die Fußball-EM 2020 erstmals in 13 Ländern statt. Die UEFA entscheidet am Freitag, wo in sechs Jahren gespielt wird. Der DFB erwägt zudem seine Bewerbung um die Finalspiele zu Gunsten einer alleinigen Austragung der EM 2024 zurückzuziehen und England den Vortritt zu lassen.
BVB schon wieder gegen Arsenal - Wird's langsam langweilig?
Pro & Contra
Zum dritten Mal in vier Jahren trifft Borussia Dortmund in der Champions League auf Arsenal London. Hatte man auf solche Duelle bis zum Königsklassen-Comeback des BVB in der Saison 2011/2012 lange verzichten müssen, sind sie jetzt schon fast Routine. Wird's langsam langweilig? Ein Pro & Contra.