Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Sport

Kerber und Lisicki in Brisbane in Runde zwei

31.12.2012 | 11:18 Uhr

Angelique Kerber und Sabine Lisicki sind beim WTA-Turnier im australischen Brisbane erfolgreich in die neue Tennis-Saison gestartet.

Brisbane (Australien) (SID) - Angelique Kerber ist erfolgreich in die neue Tennis-Saison gestartet. Die Weltranglistenfünfte aus Kiel setzte sich beim WTA-Turnier im australischen Brisbane gegen Anna Tatischwili aus Georgien 6:2, 4:6, 6:2 durch und trifft nun auf Monica Puig (Puerto Rico).

Ebenfalls in Runde zwei des mit einer Million Dollar (758.000 Euro) dotierten Hartplatzturniers steht Kerbers Fed-Cup-Kollegin Sabine Lisicki (Berlin). Die Weltranglisten-37. gewann gegen die Tschechin Lucie Safarova 6:2, 6:4. Nun wartet die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka (Weißrussland).

Ausgeschieden ist dagegen bereits die frühere Weltranglistenerste Caroline Wozniacki. Die Dänin unterlag überraschend der Qualifikantin Xenia Perwak aus Kasachstan 6:2, 3:6, 6:7 (1:7).

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Aus dem Ressort
FIFA weitet Ermittlungen aus - Auch Beckenbauer im Visier
Ermittlungen
Im Zuge der Korruptionsermittlungen wegen der umstrittenen WM-Vergaben an Katar und Russland stehen weitere prominente Namen im Fokus. Neben mehreren Mitgliedern des Exekutivkomitees drohen laut Medienberichten anscheinend auch Franz Beckenbauer erneut Sanktionen.
Wolfsburg verpasst vorzeitigen Einzug in die nächste Runde
Europa League
Der VfL Wolfsburg hat im Heimspiel gegen den FC Everton die Chance auf den vorzeitigen Einzug in die nächste Runde verpasst. Mit 0:2 verlor das Team von Trainer Dieter Hecking vor heimischem Publikum. Lukaku und Mirallas trafen für den englischen Klub.
Bayer Leverkusen ärgert sich über Monacos Maurermeister
Niederlage
Bayer Leverkusen fürchtet um den Gruppensieg in der Champions League, weil dem Gegner aus dem Fürstentum mit unattraktivem Fußball ein 1:0-Sieg gelang. Damit ist nun das Spiel in elf Tagen gegen Benfica Lissabon enorm wichtig für die Werkself.
Der Meister aus Ingolstadt kommt zu den Iserlohn Roosters
Vorbericht
Zuerst müssen die Iserlohn Roosters gegen den Tabellenvierten ran, dann wartet am Sonntag das Schlusslicht aus Straubing auf die Sauerländer in der DEL. Im Team von Trainer Pasanen wird es wohl nur kleinere Umstellungen geben. Jeff Giuliano ist nach seiner Kopfverletzungg nicht dabei.
Die Rückkehr von DEG-Keeper Goepfert verzögert sich
Goepfert
Der 31-jährige US-Amerikaner fällt nach Rücksprache mit einem Hüftspezialisten noch mindestens vier bis sechs Wochen aus. Der Eishockeycrack klagt weiter über Schmerzen bei Torwart-Bewegungen. am Freitag in Augsburg müssen die Düsseldorfer zudem auf Verteidiger Jakub Ficenec auskommen.