Keine EM-Medaillen für deutsche Florettfechter

Die deutschen Florettfechter sind am ersten Entscheidungstag der EM in Montreux/Schweiz ohne Medaillen geblieben.

Montreux.. Der viermalige Einzel-Weltmeister Peter Joppich aus Koblenz, Europameister von 2013 und EM-Dritter von 2014, endete nach dem 5:15 unter den besten 32 gegen den Briten Richard Kruse, Olympia-Achter von 2004, auf Platz 23. Der Tauberbischofsheimer Sebastian Bachmann, WM-Siebter von 2013, verlor in der gleichen Runde gegen den ehemaligen russischen WM-Zweiten Artur Achmatschusin mit 7:15 und belegte Rang 27.

Die Bonner Moritz Kröplin und André Sanita drangen immerhin unter die Top 16 vor. Dann allerdings unterlag EM-Neuling Sanita dem russischen Weltranglistendritten Dmitri Rigin nach einer 13:11-Führung noch knapp mit 14:15 und wurde Vierzehnter. Auch für Kröplin kam im Achtelfinale das Aus. Er verlor gegen den Italiener Daniele Garozzo 12:15 und beendete das Turnier auf Platz zwölf.