Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Sport

Keine deutsche Starterin bei Radcross-WM

17.01.2013 | 17:35 Uhr

Bei der Radcross-WM in Louisville/Kentucky (2. und 3. Februar) geht keine deutsche Teilnehmerin an den Start. Das hat der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) entschieden.

Louisville (SID) - Bei der Radcross-WM in Louisville/Kentucky (2. und 3. Februar) geht keine deutsche Teilnehmerin an den Start. Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat entschieden, das Frauenrennen nach der Absage der viermaligen Weltmeisterin Hanka Kupfernagel (Staufen) nicht zu besetzen. Die 38-Jährige hatte am vergangenen Wochenende auch nicht an den deutschen Meisterschaften teilgenommen.

In der Eliteklasse der Männer sind der deutsche Meister Philipp Walsleben (Kleinmachnow) und Vizemeister Marcel Meisen (Stolberg) dabei. Das U23-Rennen fahren Michael Schweizer (Wangen) und Yannick Eckmann (Kirchzarten), bei den Junioren startet Marco König (Queidersbach).

"Walsleben und Meisen haben sich in den Weltcuprennen sehr oft unter die Preisträger gefahren, so dass wir zuversichtlich sind, mit ihnen auch bei der Weltmeisterschaft gute Platzierungen zu erringen. Das gleiche erhoffen wir uns auch in den übrigen Rennklassen", sagte BDR-Vizepräsident Udo Sprenger.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Keine Vorentscheidung in Relegation: Kiel gegen 1860 torlos
Relegation
Holstein Kiel will rauf, der TSV 1860 München nicht runter - Das Hinspiel der Zweitliga-Relegation in Kiel verfolgen Sie hier in unserem Live-Ticker.
Blatter bleibt Fifa-Chef - Herausforderer Prinz Ali gibt auf
Fifa-Wahl
Joseph Blatter kann Präsident des Weltfußballverbandes Fifa bleiben. Zwar verfehlte er die nötige Mehrheit - doch dann gab sein Herausforderer auf.
Deutsches Damen-Trio verpasst Achtelfinale bei French Open
Tennis
Der Höhenflug der deutschen Tennis-Damen in Paris ist bereits wieder vorbei. Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Annika Beck verpassten bei den...
Borussia Düsseldorf verpasst das Triple - 0:3 in Orenburg
Champions League
Trotz des 3:1-Erfolgs im Hinspiel haben die Tischtennis-Asse von Borussia Düsseldorf das Champions-League-Finale gegen Fakel Orenburg verloren.
Neururer fühlt sich vom VfL Bochum um Punktprämien gebracht
Rechtsstreit
Streit zwischen Peter Neururer und dem VfL Bochum am Arbeitsgericht wegen Punktprämien und TV-Präsenz geht weiter. Eine gütliche Einigung scheiterte.
7492777
Keine deutsche Starterin bei Radcross-WM
Keine deutsche Starterin bei Radcross-WM
$description$
http://www.derwesten.de/sport/keine-deutsche-starterin-bei-radcross-wm-id7492777.html
2013-01-17 17:35
Sport