Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Sport

Kanuten mit vier Siegen zum Weltcup-Auftakt

20.05.2012 | 10:39 Uhr

Vier Siege, neun Podestplätze: Die deutsche Kanu-Flotte hat die erste internationale Bewährungsprobe im olympischen Jahr mit Bravour bestanden.

Posen (SID) - Vier Siege, neun Podestplätze: Die deutsche Kanu-Flotte hat die erste internationale Bewährungsprobe im olympischen Jahr mit Bravour bestanden. "Wir liegen voll im Plan. Die Ergebnisse zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind", sagte Sportdirektor Jens Kahl nach dem Weltcup im polnischen Posen.

Die Olympiasieger Martin Hollstein/Andreas Ihle (Neubrandenburg/Magdeburg) lösten mit ihrem Sieg im Kajak-Zweier über 1000 m ebenso das Ticket für London wie die Vize-Weltmeisterinnen Franziska Weber/Tina Dietze (Potsdam/Leipzig) mit ihrem Erfolg vor Katrin Wagner-Augustin/Carolin Leonhardt (Potsdam/Mannheim) im Kajak-Zweier über 500 m. Sebastian Brendel (Potsdam) genügte im Canadier-Einer auf dem Maltasee über 1000 m ein zweiter Platz, um sich für die Sommerspiele zu qualifizieren.

Weltmeisterin Nicole Reinhardt (Lampertheim), die zu Saisonbeginn mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, fuhr im Kajak-Einer über 500 m auf Platz drei. Ex-Weltmeister Max Hoff (Essen) musste sich derweil im Kajak-Einer über 1000 m mit dem fünften Platz begnügen und verpasste damit die vorzeitige Qualifikation für London. Athen-Olympiasieger Ronald Rauhe (Potsdam) muss nach Platz vier im Kajak-Einer über 200 m für die Olympia-Qualifikation ebenfalls nachsitzen.

Im Canadier-Zweier kommt es beim Kampf um die Olympia-Teilnahme zu einem spannenden Duell zwischen Tomasz Wylenzek/Stefan Holtz (Essen/Leipzig) und Peter Kretschmer/Kurt Kuschela. Das Duo aus Potsdam siegte in Posen hauchdünn vor Wylenzek/Holtz.

Einen weiteren Sieg für den Deutschen Kanu-Verband (DKV) holte der Kajak-Vierer der Frauen über 500 m um die viermalige Olympiasiegerin Wagner-Augustin. Der Kajak-Vierer der Männer belegte über die doppelte Distanz Platz zwei hinter Tschechien.

"Das war ein super Einstieg in die Saison", sagte DKV-Cheftrainer Reiner Kießler. Am kommenden Wochenende steht für die DKV-Athleten der Heimweltcup in Duisburg an. Danach wird das Aufgebot für die Sommerspiele (27. Juli bis 12. August) nominiert.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
8. Juli - der Tag, an dem die DFB-Elf Brasilien 7:1 schlug
WM 2014
Der 8. Juli 2014 geht in die Geschichtsbücher ein: Deutschland gewinnt vor den Augen der Welt 7:1 gegen Brasilien. Die Seleção ist gebrochen.
Fußballer Marcell Jansen beendet Karriere mit 29 Jahren
Ausstieg
HSV-Profi und Ex-Nationalspieler Marcell Jansen steigt mit 29 aus dem Fußballgeschäft aus. Der Abwehr- und Mittelfeldspieler denkt an neue Projekte.
Schalkes offene Art in Velden kommt bei den Fans gut an
Fans
Die Mannschaft des FC Schalke 04 scheut im Trainingslager in Velden nicht den Kontakt zu den mitgereisten Fans. Bis Montag waren 150 Königsblaue da.
Fortuna-Routiner Bodzek lobt Trainer Frank Kramer
Fortuna-Trainingslager
Die Erfahrung von Adam Bodzek, vergangene Saison noch als Kapitän auf die Bank verbannt, ist bei der sportlichen Führung von Fortuna wieder gefragt.
Barcas Transfers zeigen, dass im Profisport das Geld regiert
Wechsel
Der FC Barcelona umgeht seine Fifa-Strafe und kauft trotz Transfersperre zwei Spieler. Mit Fairplay hat das so gar nichts mehr zu tun. Ein Kommentar.
6673222
Kanuten mit vier Siegen zum Weltcup-Auftakt
Kanuten mit vier Siegen zum Weltcup-Auftakt
$description$
http://www.derwesten.de/sport/kanuten-mit-vier-siegen-zum-weltcup-auftakt-id6673222.html
2012-05-20 10:39
Sport