Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Sport

Kanuten mit vier Siegen zum Weltcup-Auftakt

20.05.2012 | 10:39 Uhr

Vier Siege, neun Podestplätze: Die deutsche Kanu-Flotte hat die erste internationale Bewährungsprobe im olympischen Jahr mit Bravour bestanden.

Posen (SID) - Vier Siege, neun Podestplätze: Die deutsche Kanu-Flotte hat die erste internationale Bewährungsprobe im olympischen Jahr mit Bravour bestanden. "Wir liegen voll im Plan. Die Ergebnisse zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind", sagte Sportdirektor Jens Kahl nach dem Weltcup im polnischen Posen.

Die Olympiasieger Martin Hollstein/Andreas Ihle (Neubrandenburg/Magdeburg) lösten mit ihrem Sieg im Kajak-Zweier über 1000 m ebenso das Ticket für London wie die Vize-Weltmeisterinnen Franziska Weber/Tina Dietze (Potsdam/Leipzig) mit ihrem Erfolg vor Katrin Wagner-Augustin/Carolin Leonhardt (Potsdam/Mannheim) im Kajak-Zweier über 500 m. Sebastian Brendel (Potsdam) genügte im Canadier-Einer auf dem Maltasee über 1000 m ein zweiter Platz, um sich für die Sommerspiele zu qualifizieren.

Weltmeisterin Nicole Reinhardt (Lampertheim), die zu Saisonbeginn mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, fuhr im Kajak-Einer über 500 m auf Platz drei. Ex-Weltmeister Max Hoff (Essen) musste sich derweil im Kajak-Einer über 1000 m mit dem fünften Platz begnügen und verpasste damit die vorzeitige Qualifikation für London. Athen-Olympiasieger Ronald Rauhe (Potsdam) muss nach Platz vier im Kajak-Einer über 200 m für die Olympia-Qualifikation ebenfalls nachsitzen.

Im Canadier-Zweier kommt es beim Kampf um die Olympia-Teilnahme zu einem spannenden Duell zwischen Tomasz Wylenzek/Stefan Holtz (Essen/Leipzig) und Peter Kretschmer/Kurt Kuschela. Das Duo aus Potsdam siegte in Posen hauchdünn vor Wylenzek/Holtz.

Einen weiteren Sieg für den Deutschen Kanu-Verband (DKV) holte der Kajak-Vierer der Frauen über 500 m um die viermalige Olympiasiegerin Wagner-Augustin. Der Kajak-Vierer der Männer belegte über die doppelte Distanz Platz zwei hinter Tschechien.

"Das war ein super Einstieg in die Saison", sagte DKV-Cheftrainer Reiner Kießler. Am kommenden Wochenende steht für die DKV-Athleten der Heimweltcup in Duisburg an. Danach wird das Aufgebot für die Sommerspiele (27. Juli bis 12. August) nominiert.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Torflut in Schonnebeck
Bildgalerie
Fußball
Mercedes siegt in China
Bildgalerie
Formel 1
Aus dem Ressort
Fürth bleibt nach 2:2 vor Paderborn - Kaiserslautern lauert
2. Bundesliga
Die SpVgg Greuther Fürth nimmt Kurs auf die Rückkehr in die Bundesliga. Die Franken verteidigten durch den 2:2 (0:1)-Ausgleich in der Nachspielzeit beim SC Paderborn den zweiten Tabellenrang. Der 1. FC Kaiserslautern bleibt nach einem 3:2 (3:2) über den FSV Frankfurt an den Spitzenplätzen dran.
RWE-Trainer Fascher sah gegen Köln II Sieg des Willens
Stimmen
Marc Fascher, Trainer von Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen, hat seiner Mannschaft nach dem 2:1-Sieg gegen den 1. FC Köln II für die zweite Halbzeit ein Riesenkompliment gemacht. Dabei hatte er dem Team in der Halbzeit noch „die Ohren langgezogen“, so Marcel Platzek. Die Stimmen.
Hamilton souveräner Sieger in Shanghai vor Rosberg
Formel 1
Lewis Hamilton fährt momentan in einer eigenen Liga in der Formel 1. Der Brite feierte beim Großen Preis von China seinen dritten Triumph in Serie. Nico Rosberg rundete als Zweiter die erneute Mercedes-Gala ab. Titelverteidiger Sebastian Vettel wurde Fünfter.
Podolski schießt Arsenal bei Özil-Comeback zu 3:0-Sieg
Fußball
Der deutsche Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski hat den FC Arsenal mit zwei Treffern zu einem 3:0 (2:0)-Erfolg bei Hull City geschossen. Zudem gab Spielmacher Mesut Özil nach gut sechswöchiger Verletzungspause sein Comeback.
Neuers Einsatz gegen Real wahrscheinlich
Fußball
Manuel Neuer ist nach seiner Wadenblessur weiter auf dem Weg der Besserung und wird im Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Real Madrid wohl wieder im Tor des FC Bayern München stehen können.