Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Sport

Kanuten mit vier Siegen zum Weltcup-Auftakt

20.05.2012 | 10:39 Uhr

Vier Siege, neun Podestplätze: Die deutsche Kanu-Flotte hat die erste internationale Bewährungsprobe im olympischen Jahr mit Bravour bestanden.

Posen (SID) - Vier Siege, neun Podestplätze: Die deutsche Kanu-Flotte hat die erste internationale Bewährungsprobe im olympischen Jahr mit Bravour bestanden. "Wir liegen voll im Plan. Die Ergebnisse zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind", sagte Sportdirektor Jens Kahl nach dem Weltcup im polnischen Posen.

Die Olympiasieger Martin Hollstein/Andreas Ihle (Neubrandenburg/Magdeburg) lösten mit ihrem Sieg im Kajak-Zweier über 1000 m ebenso das Ticket für London wie die Vize-Weltmeisterinnen Franziska Weber/Tina Dietze (Potsdam/Leipzig) mit ihrem Erfolg vor Katrin Wagner-Augustin/Carolin Leonhardt (Potsdam/Mannheim) im Kajak-Zweier über 500 m. Sebastian Brendel (Potsdam) genügte im Canadier-Einer auf dem Maltasee über 1000 m ein zweiter Platz, um sich für die Sommerspiele zu qualifizieren.

Weltmeisterin Nicole Reinhardt (Lampertheim), die zu Saisonbeginn mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, fuhr im Kajak-Einer über 500 m auf Platz drei. Ex-Weltmeister Max Hoff (Essen) musste sich derweil im Kajak-Einer über 1000 m mit dem fünften Platz begnügen und verpasste damit die vorzeitige Qualifikation für London. Athen-Olympiasieger Ronald Rauhe (Potsdam) muss nach Platz vier im Kajak-Einer über 200 m für die Olympia-Qualifikation ebenfalls nachsitzen.

Im Canadier-Zweier kommt es beim Kampf um die Olympia-Teilnahme zu einem spannenden Duell zwischen Tomasz Wylenzek/Stefan Holtz (Essen/Leipzig) und Peter Kretschmer/Kurt Kuschela. Das Duo aus Potsdam siegte in Posen hauchdünn vor Wylenzek/Holtz.

Einen weiteren Sieg für den Deutschen Kanu-Verband (DKV) holte der Kajak-Vierer der Frauen über 500 m um die viermalige Olympiasiegerin Wagner-Augustin. Der Kajak-Vierer der Männer belegte über die doppelte Distanz Platz zwei hinter Tschechien.

"Das war ein super Einstieg in die Saison", sagte DKV-Cheftrainer Reiner Kießler. Am kommenden Wochenende steht für die DKV-Athleten der Heimweltcup in Duisburg an. Danach wird das Aufgebot für die Sommerspiele (27. Juli bis 12. August) nominiert.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
28%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
909 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Schmallenberg - Brilon 3:0
Bildgalerie
C Juniorenpokal
Schalke schlägt Wolfsburg
Bildgalerie
Bundesliga
BVB verspielt 2:0 in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga
Herbst-Schwimmfest
Bildgalerie
Schwimmen
Aus dem Ressort
Hertha BSC feiert ersten Auswärtssieg - 2:1 in Köln
Bundesliga
Hertha BSC hat in der Fußball-Bundesliga beim Aufsteiger 1. FC Köln einen überraschenden 2:1 (1:0)-Sieg gefeiert. Für die Berliner trafen am Samstagabend der Niederländer Roy Beerens (28. Minute) und Marcel Ndjeng (86.).
Frankfurt schlägt Gladbach - Bayern baut Führung weiter aus
Bundesliga
Der FC Bayern München wusste am 12. Spieltag seine Tabellenführung weiter auszubauen. Der Guardiola-Elf gelang ein 4:0-Heimsieg gegen 1899 Hoffenheim. Die Konkurrenz patzte: Wolfsburg verlor auf Schalke, Mönchengladbach musste sich gegen Frankfurt geschlagen geben.
DFB entschuldigt sich für Tweet mit Hakenkreuz-Trikots
DFB
Mangelndes Geschichtsbewusstsein haben Twitterer dem Deutschen Fußball-Bund vorgeworfen: Der Verband hatte am Samstag in einem Tweet zum 100. Länderspielsieg ein Foto von 1942 veröffentlicht, das Spieler mit Hakenkreuz auf dem Trikot zeigte. Der DFB löschte den Tweet und entschuldigte sich.
UEFA erwägt Gegenkandidaten für FIFA-Boss Blatter
FIFA
Die UEFA will den Druck auf den Fußball-Weltverband FIFA aufrecht erhalten. Obwohl Präsident Michel Platini auf eine Kandidatur verzichtet, erwägt die UEFA einen europäischen Gegenkandidaten zu Sepp Blaster zu nominieren vor der FIFA-Präsidentschaftswahl. Das gab DFb-Boss Niersbach bekannt.
Rosberg erobert Pole Position in Abu Dhabi vor Hamilton
Saisonfinale
Nico Rosberg hat im Titel-Zweikampf mit Lewis Hamilton die Pole Position für das Formel-1-Saisonfinale in Abu Dhabi erobert. Der Mercedes-Pilot ließ den britischen WM-Spitzenreiter mit 0,386 Sekunden Vorsprung hinter sich. Damit darf Rosberg weiter auf den Gewinn seines ersten WM-Titels hoffen.