Kanu-Duo Rauhe/Liebscher verpassen Europaspiele-Gold

Ronald Rauhe und Tom Liebscher haben nur um einen Wimpernschlag das dritte Gold für die deutschen Kanuten bei den Europaspielen verfehlt. Das Duo kam über 200 Meter im Kajak-Zweier in Mingachevir 0,073 Sekunden hinter Serbien auf Rang zwei.

Baku.. Für den Deutschen Kanu-Verband war es beim ersten kontinentalen Multi-Sportevent in Europa das sechste Edelmetall. Zuvor reichte es für Franziska Weber und Tina Dietze im Kajak-Zweier über 500 Meter nur zu Rang vier. "Natürlich hätten wir gern noch eine Medaille mitgenommen. Aber es war aus unserer Sicht ein gutes Rennen", sagte Weber, die tags zuvor wie Dietze im Vierer Silber geholt hatte.