Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Sport

Junioren: Langläuferinnen holen Silber und Bronze

22.01.2013 | 16:30 Uhr

Die Skilangläuferinnen Sandra Ringwald und Hanna Kolb haben am zweiten Tag der U23-WM im tschechischen Liberec die deutsche Medaillenjagd fortgesetzt.

Liberec (SID) - Die Skilangläuferinnen Sandra Ringwald und Hanna Kolb haben am zweiten Tag der U23-WM im tschechischen Liberec die deutsche Medaillenjagd fortgesetzt. Mit einem fulminanten Finalsprint über 1,3 km klassisch sicherten sich Ringwald (Schonach-Rohthardsberg) und Titelverteidigerin Kolb (Bucheberg) Silber und Bronze. Gold ging an die Favoritin Jelena Sobolewa aus Russland.

"Das ist meine erste Medaille überhaupt bei einem Großereignis. Überrascht, natürlich überaus angenehm, bin ich schon", sagte die 22 Jahre alte Ringwald. Auch der DSV-Nachwuchstrainer war zufrieden. "Seit 2006 gibt es die gemeinsame WM der Junioren und der U23. Mit einem Titel, zweimal Silber und einmal Bronze wurde die bisher beste Bilanz erreicht", sagte Markus Cramer.

Am Montag hatten Lennart Metz und Victoria Carl zum Auftakt der WM Gold und Silber gewonnen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
LIVE! RWO gelingt die Wende - Fleßers mit dem 2:1 gegen Kray
Live-Ticker
Rot-Weiss Essen und Alemannia Aachen haben sich in der Fußball-Regionalliga am FC Kray bereits die Zähne ausgebissen. Nun tritt das Überraschungsteam bei Rot-Weiß Oberhausen im Stadion Niederrhein an. Bei den Oberhausenern hängt der Haussegen schief.
LIVE! Frahn erhöht zum 2:0 für Leipzig gegen den VfL Bochum
Live-Ticker
Der VfL Bochum eröffnet den elften Spieltag der 2. Bundesliga mit einem Auswärtsspiel bei RB Leipzig. Die Verantwortlichen beider Klubs gaben in den Wochen vor dem Spiel einige brisante Interviews. Viele VfL-Fans traten die Fahrt nach Leipzig nicht an. Außerdem trifft Fürth auf Frankfurt. Aalen...
Rarreck-Trennung - Ex-S04-Arzt sollte häufiger anwesend sein
Mannschaftsarzt
Der FC Schalke 04 gab am Donnerstag bekannt, dass der Vertrag mit dem ehemaligen Mannschaftsarzt Dr. Thorsten Rarreck einvernehmlich zum 31. Oktober beendet wird. Vor zwei Wochen wurde Schalkes langjähriger Mannschaftsarzt freigestellt.
Gladbach lässt gegen Limassol Traoré von der Leine
Matchwinner
Schon früh in der Partie deutete sich an, dass Ibrahima Traoré einen guten Tag erwischt hatte. Der Flügelspieler erledigte Apollon Limassol in der Europa League fast im Alleingang und erzielte zwei Treffer und eine Vorlage für Borussia Mönchengladbach.
Weltfußballerin Angerer und Keßler auf der Fifa-Auswahlliste
Frauenfußball
Der Fußball-Weltverband Fifa hat am Freitag in Zürich die jeweils zehn Nominierten für die Wahl zur Weltfußballerin und die weltbeste Trainerin des Jahres 2014 bekanntgegeben. Auch deutsche Fußballerinnen stehen auf der Liste. Die Preisträger werden am 12. Januar 2015 beim Fifa Ballon d'Or...