Jankovic beendet Durststrecke mit Sieg in Bogotá

Die frühere Weltranglistenerste Jelena Jankovic hat das Tennisturnier in Bogotá gewonnen. Die 27-jährige Serbin setzte sich im Finale gegen Paula Ormaechea mit 6:1, 6:2 durch.

Bogotá (SID) - Die frühere Weltranglistenerste Jelena Jankovic hat das Tennisturnier in Bogotá/Kolumbien gewonnen. Die 27-jährige Serbin setzte sich im Finale des mit 235.000 Dollar (ca. 178.000 Euro) dotierten Sandplatzturniers gegen Paula Ormaechea (Argentinien) mit 6:1, 6:2 durch und feierte ihren 13. Titel auf der WTA-Tour. Jankovic beendete mit dem Sieg eine dreijährige Durststrecke. Ihren letzten Erfolg hatte sie 2010 in Indian Wells gefeiert. Tatjana Malek (Bad Saulgau) war bereits in der ersten Runde gescheitert.