Ist Futsal der schönere Hallenfußball?

Der Ball beim Futsal ist kleiner und sprungreduziert.
Der Ball beim Futsal ist kleiner und sprungreduziert.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Der DFB reformiert den Hallenfußball. Ab 2016 sollen neue Regeln gelten. Ist die Variante eine Bereicherung oder der Ruin? Wir diskutieren darüber.

Essen.. Die Hallenstadtmeisterschaften - ja sie sind Tradition. Die besten Amateur-Kicker der Stadt stehen sich alljährlich bei dem überdachten Turnier gegenüber und spielen vor einem begeisterten Publikum um den begehrten Titel; die inoffizielle Krone des städtischen Hobbyfußballs. Viel Schweiß, viel Schmerz und viele Emotionen sind hier auf dem kleinen Feld zu sehen.

Manch einer beginnt mit dem Ball zu zaubern. Doch nun soll Schluss mit dem Alteingesessenen sein, denn der DFB reformiert den Hallenfußball - ab 2016 sollen die Futsal-Regeln gelten - Alternativen abgelehnt.

Wir diskutieren mit den Kollegen von RevierSport: Ist Futsal eine Bereicherung oder der Ruin für den Hallenfußball?

Lesen Sie hier das Pro "Schöner als Futsal kann Hallenfußball nicht sein" (Von Jonah Lemm)

Lesen Sie hier das Contra "Futsal hat im Hallenfußball nichts verloren" (Von Martin Herms)