Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Gladbach

In Gladbach freut man sich auf die Herausforderung Lazio

20.12.2012 | 16:24 Uhr
In Gladbach freut man sich auf die Herausforderung Lazio
Gladbachs Patrick Herrmann freut sich auf die Partie gegen Lazio Rom - auch wenn er ein ganzes Stück Arbeit erwartet. Foto: sid

Mönchengladbach.   Gladbach bekommt es im Sechszehntelfinale der Europa League mit Lazio Rom zu tun. Der Topspieler der Römer ist der deutsche Nationalspieler Miroslav Klose. Gladbacher Spieler und Funktionäre begegnen der anstehenden Partie jedoch nicht mit Sorge, sondern mit Freude und Respekt.

Nachdem klar war, dass Gladbach sich in der Europa League mit Lazio Rom messen darf, muss, - wie man es auch sehen möchte - kam es auch im Verein zu einer Stimmung irgendwo zwischen Vorfreude und großem Respekt.

Max Eberl, Spordirektor, freut sich: „Das ist ein super attraktives Los für uns, aber auch ein sehr schweres. Die Spiele gegen Lazio werden zu einer tollen Herausforderung.“

Patrick Herrmann, Stürmer, war noch nie in Rom: „Lazio ist ein namhafter Gegner, gegen den wir uns beweisen können. Ich denke, es werden zwei gute Spiele.“

Uwe Kamps, Torwarttrainer, hat noch nie gegen eine italienische Mannschaft gespielt: „Ich freue mich auf das Aufeinandertreffen mit dem Hauptstadtklub und dessen Torjäger Miroslav Klose . „Ein sehr interessantes und attraktives Los. Es waren viele schwere Gegner im Topf, Lazio ist definitiv einer davon.“

Europa League
Unbequeme Europa-League-Gegner für Gladbach und Bayer

In der Champions League blieb das Bundesliga-Trio von Hammer-Losen verschont, in der Europa League sieht es dafür deutlich unbequemer aus. Zudem droht...

Rainer Bonhoff, Vize-Präsident, ist zuversichtlich: „Wenn alles gut läuft, werden wir auch gegen Lazio eine reelle Chance haben. Sie hatten auch in dieser Saison Höhen und Tiefen, sind mittlerweile unter den ersten Drei gelandet. Lazio ist eine Hausnummer. Wir haben aber auch gegen andere gute Mannschaften wie Marseille oder Istanbul gute Spiele gemacht, wir sind gut aufgestellt. Wenn wir die Kompaktheit der vergangenen Wochen zeigen, dann haben wir eine Chance.“

(Quelle: Offizielle Gladbach-Homepage)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bochum geht mit lachendem und weinendem Auge in die Pause
Ausblick
Das 0:0 gegen Sandhausen war wie ein Spiegelbild der gesamten VfL-Saison: Es gab ein wenig was zu feiern, aber irgendwie war auch mehr drin.
Bierdeckel gegen Rassismus - Aktion des BVB kommt gut an
Borussia Dortmund
"Kein Bier für Rassisten" – das Motto, mit dem sich der BVB gegen Fremdenfeindlichkeit einsetzt, kommt so gut an, dass die Deckel nun verkauft werden.
Rosberg siegt vor Vettel in Monaco - Mercedes verzockt sich
GP von Monaco
Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat in der Formel 1 zum dritten Mal den Großen Preis von Monaco gewonnen. Hamilton leistet sich einen Taktik-Fehler.
BVB verpflichtet Gonzalo Castro von Bayer Leverkusen
Transfer
Borussia Dortmund nimmt den defensiven Mittelfeldspieler Gonzalo Castro von Bayer Leverkusen für vier Jahre unter Vertrag.
VfL spielt zum ersten Mal unter Verbeek zu Hause zu Null
Saisonende
Der VfL Bochum beendet die Saison im rewirpower-Stadion mit einem 0:0 gegen den SV Sandhausen und bleibt damit auf dem elften Tabellenplatz.
Fotos und Videos
12. Borsig-Meeting
Bildgalerie
Pfingstsportfest
Amateurmeisterschaft
Bildgalerie
Golf
Kanu Weltcup
Bildgalerie
Kanusport
article
7413451
In Gladbach freut man sich auf die Herausforderung Lazio
In Gladbach freut man sich auf die Herausforderung Lazio
$description$
http://www.derwesten.de/sport/in-gladbach-freut-man-sich-auf-die-herausforderung-lazio-id7413451.html
2012-12-20 16:24
Gladbach, Europa League, Europa-League-Sechszehntelfinale, Lazio Rom, Miroslav Klose, Auslosung
Sport