Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Gladbach

In Gladbach freut man sich auf die Herausforderung Lazio

20.12.2012 | 16:24 Uhr
In Gladbach freut man sich auf die Herausforderung Lazio
Gladbachs Patrick Herrmann freut sich auf die Partie gegen Lazio Rom - auch wenn er ein ganzes Stück Arbeit erwartet. Foto: sid

Mönchengladbach.   Gladbach bekommt es im Sechszehntelfinale der Europa League mit Lazio Rom zu tun. Der Topspieler der Römer ist der deutsche Nationalspieler Miroslav Klose. Gladbacher Spieler und Funktionäre begegnen der anstehenden Partie jedoch nicht mit Sorge, sondern mit Freude und Respekt.

Nachdem klar war, dass Gladbach sich in der Europa League mit Lazio Rom messen darf, muss, - wie man es auch sehen möchte - kam es auch im Verein zu einer Stimmung irgendwo zwischen Vorfreude und großem Respekt.

Max Eberl, Spordirektor, freut sich: „Das ist ein super attraktives Los für uns, aber auch ein sehr schweres. Die Spiele gegen Lazio werden zu einer tollen Herausforderung.“

Patrick Herrmann, Stürmer, war noch nie in Rom: „Lazio ist ein namhafter Gegner, gegen den wir uns beweisen können. Ich denke, es werden zwei gute Spiele.“

Uwe Kamps, Torwarttrainer, hat noch nie gegen eine italienische Mannschaft gespielt: „Ich freue mich auf das Aufeinandertreffen mit dem Hauptstadtklub und dessen Torjäger Miroslav Klose . „Ein sehr interessantes und attraktives Los. Es waren viele schwere Gegner im Topf, Lazio ist definitiv einer davon.“

Europa League
Unbequeme Europa-League-Gegner für Gladbach und Bayer

In der Champions League blieb das Bundesliga-Trio von Hammer-Losen verschont, in der Europa League sieht es dafür deutlich unbequemer aus. Zudem droht bereits im Achtelfinale ein rein deutsches Duell - Gladbach und Stuttgart könnten sich hier begegnen.

Rainer Bonhoff, Vize-Präsident, ist zuversichtlich: „Wenn alles gut läuft, werden wir auch gegen Lazio eine reelle Chance haben. Sie hatten auch in dieser Saison Höhen und Tiefen, sind mittlerweile unter den ersten Drei gelandet. Lazio ist eine Hausnummer. Wir haben aber auch gegen andere gute Mannschaften wie Marseille oder Istanbul gute Spiele gemacht, wir sind gut aufgestellt. Wenn wir die Kompaktheit der vergangenen Wochen zeigen, dann haben wir eine Chance.“

(Quelle: Offizielle Gladbach-Homepage)



Kommentare
Aus dem Ressort
Ujah schießt Köln in Bremen zum Sieg und Dutt wohl ins Aus
Bundesliga
Mit der fünften Niederlage aus den vergangenen sechs Spielen verschärft sich die Krise von Werder Bremen und Trainer Robin Dutt. Die Hanseaten verloren gegen den 1. FC Köln mit 0:1 und bleiben Tabellenletzter. Für die Gäste erzielte der eingewechselte Anthony Ujah den entscheidenden Treffer.
Der VfL Bochum in der Ergebniskrise - 0:2 bei RB Leipzig
11. Spieltag
Zum fünften Mal in Folge gab's für den VfL Bochum in der zweiten Liga keinen Sieg: Die Mannschaft von Trainer Peter Neururer verlor am Freitagabend bei RB Leipzig mit 0:2. Ein Eigentor von Fabian Holthaus und ein Treffer von RB-Kapitän Daniel Frahn brachten den Bullen den Erfolg.
3:2 gegen Straubing - Roosters zurück in der Erfolgsspur
Heimsieg
Auch dank eines Treffers von Verteidiger Dieter Orendorz schlagen die Iserlohn Roosters den Tabellenletzten Straubing mit 3:2. Zudem treffen Teubert und Petersen. Für die Sauerländer war es der erste Sieg nach zuletzt drei Niederlagen in Serie.
4:1 - Die DEG feiert in Nürnberg ihren ersten Auswärtssieg
Auwärtssieg
Die DEG holte in Nürnberg erstmals in dieser Saison einen Drei-Punkte-Erfolg in der Ferne. Einer, der daran erneut einen großen Anteil hatte, war Kraftpaket Andreas Martinsen, der bereits seinen elften Saisontreffer erzielte. Zudem überzeugte Keeper Tyler Beskorowany mit sehenswerten Paraden.
Durchatmen bei den Kleeblättern - RWO schlägt Kray mit 3:2
13. Spieltag
Der Regionalligist gewann verdient 3:2 gegen den FC Kray. Nick Brisevac mit einem Doppelpack und Robert Fleßers schossen die Tore für die Oberhausener. Kray war zunächst in Führung gegangen. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit sorgte nicht mehr für Angstschweiß bei RWO.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?