Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Fußball

Ibrahimovic kann sich Wechsel zu den Bayern vorstellen

19.02.2013 | 11:46 Uhr
Funktionen
Ibrahimovic kann sich Wechsel zu den Bayern vorstellen
Kann sich vorstellen, für den FC Bayern zu spielen: Zlatan Ibrahimovic.Foto: AFP

Berlin.  Der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic kann sich vorstellen, einmal für den FC Bayern München zu spielen. "Wenn ich nach Deutschland gehe, dann zum FC Bayern", sagte der Angreifer des französischen Erstligisten Paris St-Germain. Ibrahimovic nannte den deutschen Rekordmeister einen der besten fünf Vereine der Welt.

Schwedens Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic kann sich einen Wechsel in die Bundesliga durchaus vorstellen. "Sicher, die Bundesliga würde mich schon reizen. Eines Tages vielleicht. Ein bisschen Zeit bleibt mir ja noch", sagte der 31 Jahre alte Torjäger von Paris St. Germain im Interview mit dem Magazin 11Freunde und ergänzte: "Ganz klar: Wenn ich nach Deutschland gehe, dann zum FC Bayern München. Für mich einer besten fünf Vereine auf der Welt."

Ibrahimovic will seine bisherigen Stationen nicht missen. "Ich habe in fünf Ländern gelebt, in Schweden, den Niederlanden, Italien, Spanien und jetzt in Frankreich , ich habe die Menschen und die Kultur kennengelernt. Das hat mich geprägt", äußerte das Tre-Kronor-Ass. (sid)

Kommentare
19.02.2013
18:34
Ibrahimovic kann sich Wechsel zu den Bayern vorstellen
von Nordstaedtler | #1

Welch Glück dass Ibrahimovic und Guardiola so gute Freunde sind!

Aus dem Ressort
VfL Wolfsburg festigt Platz zwei - 2:1-Sieg gegen 1. FC Köln
Bundesliga
Im letzten Bundesliga-Samstagsspiel des Jahres hat Wolfsburg Köln mit 2:1 geschlagen. Damit hat der Klub den Vorsprung auf Platz drei ausgebaut.
MSV Duisburg und Mainz II trennen sich 1:1
3. Liga
Am 22. Spieltag der 3. Liga ist der MSV gegen die Zweitvertretung des FSV Mainz 05 nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Janjic traf für die Zebras.
Nullnummer im Frankenderby - St. Pauli mit Befreiungsschlag
2. Bundesliga
Nürnberg und Fürth haben sich am 19. Spieltag im fränkischen Derby mit 0:0 getrennt. St. Pauli siegte zeitgleich gegen den VfR Aalen mit 3:1.
Robben-Tor besorgt Bayern Last-Minute-Sieg in Mainz
Bundesliga
Tabellenführer Bayern München verabschiedet sich mit einem Sieg in die Winterpause. Arjen Robben erzielte kurz vor Schluss das entscheidende 2:1.
„Rolls Reus“ - Beißender Spott für BVB-Star nach Auto-Eklat
Reus
Die 540.000-Euro-Rechnung an Marco Reus ist noch unterwegs. Eine andere aber wird ihm im Internet präsentiert: Zorn, Kopfschütteln und Spott.
Fotos und Videos
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke
A- und B-Junioren: Finalisten der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke