Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Sport

HSV löst Pflichtaufgabe souverän

12.09.2009 | 17:55 Uhr
Funktionen

Vizemeister HSV Hamburg hat auch sein zweites Saisonspiel in der Handball-Bundesliga gewonnen. Beim Heimdebüt schlugen die Nordeutschen MT Melsungen klar mit 38:26 (24:11).

Supercup-Gewinner HSV Hamburg ist am zweiten Spieltag der Handball-Bundesliga nach dem zweiten Saisonsieg mit dem VfL Gummersbach und dem THW Kiel gleichgezogen. Die Hanseaten schlugen Abstiegskandidat MT Melsungen zuhause mit 38:26 (24:11). Zeitgleich holten die HSG Düsseldorf und GWD Minden beim 24:24 (14:11) ihren ersten Punkt.

Vor 8183 Zuschauern war der HSV wie erwartet souverän, dominierte vor allem am Ende beider Halbzeiten. Bester Werfer für die Hamburger, die am Freitag gegen die Rhein-Neckar Löwen vor einer schweren Aufgabe stehen, waren Marcin Lijewski mit acht Toren (davon sieben in der ersten Halbzeit), Hans Lindberg (6/5) und Igor Vori mit sechs Treffen im zweiten Durchgang. Melsungen hatte die erfolgreichsten Schützen in Alexandros Vasilakis (6/2), Franck Junillon und Thomas Klitgaard (je 5).

Die HSG Düsseldorf verspielte zu Beginn der zweiten Halbzeit eine 15:11-Führung, am Ende gab es eine gerechte Punkteteilung. Vor 2058 Zuschauern hatten die Gastgeber ihre besten Werfer in Andrej Kurtschew (5) und Michael Hegemann (5/1), Minden in Rene Madsen (7).

DerWesten

Kommentare
Aus dem Ressort
RWE-Test gegen Wiedenbrück findet ohne Fans statt
Testspiel
Testspiel auf Kunstrasen findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt - RWE-Neuzugang Kluft vor Debüt. Am 31. Januar endet die Wechselfrist.
Ultras zeigen Henker-Plakat – „Tifo“-Skandal in Belgien
Fan-Hetze
Fußball und Politik in Belgien suchen nach einer Antwort auf einen verstörenden Vorfall. Lüttich-Fans empfingen Anderlecht-Spieler mit Henker-Plakat.
Droht Arminia Bielefeld ein Geisterspiel gegen den MSV?
Sicherheit
Vielen Mitarbeitern des neuen Sicherheitsdienstes soll die nötige Qualifikation fehlen. Der Drittliga-Spitzenreiter gerät zunehmend unter Druck.
Studentin steigt bei „We love MMA“ in Oberhausen ins Oktagon
Kampfsport
Paulina Ioannidou tritt bei „We love MMA“ in der Oberhausener Arena an. Kampfsport mit Klischees - doch die funktionieren bei der Studentin nicht.
Mit Bulut fällt der nächste Defensive aus beim VfL Bochum
Bulut
Der 20-Jährige wird wegen eines Muskelfaserrisses ziemlich sicher den Saisonstart bei Union Berlin verpassen. Die Außenpositionen sind dünn besetzt.
article
202542
HSV löst Pflichtaufgabe souverän
HSV löst Pflichtaufgabe souverän
$description$
http://www.derwesten.de/sport/hsv-loest-pflichtaufgabe-souveraen-id202542.html
2009-09-12 17:55
Sport