Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Sport

HSV löst Pflichtaufgabe souverän

12.09.2009 | 17:55 Uhr
Funktionen

Vizemeister HSV Hamburg hat auch sein zweites Saisonspiel in der Handball-Bundesliga gewonnen. Beim Heimdebüt schlugen die Nordeutschen MT Melsungen klar mit 38:26 (24:11).

Supercup-Gewinner HSV Hamburg ist am zweiten Spieltag der Handball-Bundesliga nach dem zweiten Saisonsieg mit dem VfL Gummersbach und dem THW Kiel gleichgezogen. Die Hanseaten schlugen Abstiegskandidat MT Melsungen zuhause mit 38:26 (24:11). Zeitgleich holten die HSG Düsseldorf und GWD Minden beim 24:24 (14:11) ihren ersten Punkt.

Vor 8183 Zuschauern war der HSV wie erwartet souverän, dominierte vor allem am Ende beider Halbzeiten. Bester Werfer für die Hamburger, die am Freitag gegen die Rhein-Neckar Löwen vor einer schweren Aufgabe stehen, waren Marcin Lijewski mit acht Toren (davon sieben in der ersten Halbzeit), Hans Lindberg (6/5) und Igor Vori mit sechs Treffen im zweiten Durchgang. Melsungen hatte die erfolgreichsten Schützen in Alexandros Vasilakis (6/2), Franck Junillon und Thomas Klitgaard (je 5).

Die HSG Düsseldorf verspielte zu Beginn der zweiten Halbzeit eine 15:11-Führung, am Ende gab es eine gerechte Punkteteilung. Vor 2058 Zuschauern hatten die Gastgeber ihre besten Werfer in Andrej Kurtschew (5) und Michael Hegemann (5/1), Minden in Rene Madsen (7).

DerWesten

Kommentare
Aus dem Ressort
Am Ende wird es doch noch eine gute Hinrunde für Schalke 04
Kommentar
Trotz der langen Verletztenliste ist Schalke auf dem besten Weg, die Hinrunde noch mit einem guten Ergebnis abzuschließen. Ein Kommentar.
Wie der Zebra-Twist den Weg ins MSV-Stadion fand
Hymne
Der Zebra-Twist gilt als älteste Stadionhymne Deutschlands. Im Interview spricht ihr Schöpfer Henry Valentino über Musik, Fußball und Helene Fischer.
Reus soll Polizisten gefälschten Führerschein gezeigt haben
Marco Reus
BVB-Star Reus fährt seit Jahren Auto, hat aber nie den Führerschein gemacht. Er soll sogar mit einem gefälschten Führerschein unterwegs gewesen sein.
BVB bangt vor Bremen-Spiel um Einsatz von Kehl und Bender
Personal
Beim letzten Bundesliga-Spiel vor der Winterpause gegen Werder Bremen ist der Einsatz der Dortmunder Sebastian Kehl und Sven Bender gefährdet.
#RollsReus - So spottet das Netz über BVB-Star Marco Reus
Netzreaktionen
Marco Reus fuhr fünf Jahre lang ohne Führerschein. So schlimm die Geschichte über den BVB-Star ist, so amüsant sind die Reaktionen bei Twitter.