Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Sport

Hopman Cup: Petko-Ersatz heißt Malek, nicht Vekic

30.12.2012 | 17:01 Uhr

Tatjana Malek statt Donna Vekic: Nach der Knie-Verletzung von Andrea Petkovic wird jetzt doch eine deutsche Spielerin an der Seite von Tommy Haas spielen.

Perth (SID) - Tatjana Malek statt Donna Vekic: Nach der Knie-Verletzung von Andrea Petkovic sorgten die Organisatoren des Hopman Cups für kurzzeitige Verwirrung, als sie zunächst die 16 Jahre alte Kroatin Donna Vekic als Ersatzspielerin vermeldeten. Das wäre ein Novum in der 25-jährigen Turniergeschichte gewesen. Stattdessen wird jetzt in Malek (Bad Saulgau) doch eine deutsche Spielerin an der Seite von Tommy Haas in die Partien am 2. Januar gegen Italien und am 4. Januar gegen Serbien gehen.

"Ich freue mich sehr, mein Land an der Seite von Tommy zu vertreten", sagte die 112. der Weltrangliste, die aus Miami nach Australien reist.

Petkovic hatte sich im Auftaktmatch gegen die Australierin Ashleigh Barty einen Riss des Innenmeniskus im rechten Knie zugezogen und war von einem Einsatz von Vekic ausgegangen. "Das wird schon komisch sein für Tommy, mit einem kroatischen Mädchen zu spielen. Aber ich habe ihr gerade ein paar Worte Deutsch beigebracht", hatte Petkovic nach der ursprünglichen Verkündung erklärt. Vekic war ursprünglich als Trainingspartnerin zum Hopman Cup eingeladen worden.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
Remblinghausen - SG Bödefeld 1:0
Bildgalerie
Fussball-Kreisliga A...
Kray besiegt Wattenscheid
Bildgalerie
Fußball
Aus dem Ressort
Hoffenheim Tabellenführer - Schieber mit Doppelpack
1. Spieltag
1899 Hoffenheim hat am Samstag vorübergehend die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga erobert. Die TSG besiegte den FC Augsburg mit 2:0 und setzte sich vor Hannover 96 den FC Bayern. Der Aufsteiger 1. FC Köln und Fast-Absteiger Hamburger SV trennten sich 0:0.
Platzek beschert Rot-Weiss ein glückliches Ende beim VfL II
Spielbericht
Trotz Überzahl geriet Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen am vierten Spieltag beim Nachwuchs des VfL Bochum ins Straucheln. Einen zwischenzeitigen Rückstand konnte RWE nach einem Last-Minute-Treffer von Marcel Platzek am Ende noch ein einen 3:2-Sieg verwandeln.
0:2 gegen den KSC - Fortunas Fehlstart ist perfekt
3. Spieltag
Fortuna Düsseldorf hat am dritten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga sein Schlüsselspiel gegen den Karlsruher SC verloren. Nach zwei Unentschieden setzte es vor heimischen Publikum eine 0:2-Niederlage. Die Krise ist damit in Düsseldorf angekommen.
RWO besiegt Schlusslicht Hennef mühelos mit 3:0
Peter Voss
Ganz so hoch wie der 8:0-Sieg des VfL Bochum II gegen das Tabellenschlusslicht FC Hennef 05 ging die Partie bei Rot-Weiß Oberhausen zwar nicht aus, dennoch überzeugte das Team mit einer souveränen Leistung. Bei besserer Chancenauswertung wäre sogar ein höhere Sieg als das 3:0 drin gewesen.
Hat Borussia Mönchengladbach ein Torwart-Problem mit Sommer?
Sommer
Die Fußstapfen, die Marc-André ter Stegen bei Borussia Mönchengladbach hinterlassen hat, sind groß. In den ersten Spielen wohl etwas zu groß für den neuen Torwart Yann Sommer. Der Neuzugang vom FC Basel patzte am Donnerstag beim Europa-League-Qualifikationsspiel in Sarajevo. Ohne Folgen.