Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Sport

Handballer gewinnen Hinspiel gegen Bosnien

13.06.2012 | 12:01 Uhr

Die deutschen Handballer haben den Grundstein für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2013 gelegt. Das DHB-Team besiegte in Stuttgart Bosnien-Herzegowina mit 36:24.

Stuttgart (SID) - Die deutschen Handballer haben den Grundstein für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2013 in Spanien gelegt. Das Team von Bundestrainer Martin Heuberger besiegte im Playoff-Hinspiel in Stuttgart Außenseiter Bosnien-Herzegowina nach einer überzeugenden Leistung mit 36:24 (18:7).

Vor 6200 Zuschauern waren in der ausverkauften Porsche-Arena Uwe Gensheimer (8/4/Rhein-Neckar Löwen), Adrian Pfahl (7 Tore/VfL Gummersbach) und Sven-Sören Christophersen (5/Füchse Berlin) die erfolgreichsten Werfer des Weltmeisters von 2007. Für die Gäste aus Bosnien-Herzegowina traf Faruk Vrzalic (7/4) am häufigsten.

Bis auf Abwehrchef Oliver Roggisch und Michael Müller konnten sich alle deutschen Feldspieler in die Torschützenliste eintragen. Das Playoff-Rückspiel findet am 17. Juni in Sarajevo statt (13.30 Uhr/ARD). Die WM in Spanien wird vom 13. bis 27. Januar 2013 ausgetragen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
LIVE! Traore bringt Gladbach gegen Limassol in Führung - 1:0
Live-Ticker
Bisher konnte Borussia Mönchengladbach nur in der Bundesliga jubeln. Im dritten Anlauf soll der Knoten auch in der Europa League platzen. Ein frühes Scheitern haben die Gladbacher nicht eingeplant. Gegen Limassol ist der Bundesliga-Zweite Favorit. Verfolgen Sie das Spiel bei uns im Live-Ticker.
4:2 in Krasnodar - Wölfe feiern ersten Sieg in Europa League
Europa League
Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat am Donnerstagabend einen wichtigen Sieg in der Europa League eingefahren. Durch den 4:2-Erfolg beim russischen Erstligisten FK Krasnodar bleiben die Niedersachsen auf Kurs. Kevin De Bruyne traf doppelt für die Wölfe.
Gladbach gegen Limassol unter Siegzwang - Bayern kein Thema
Europa League
Alle reden vom Top-Duell mit Bayern München, nur Lucien Favre will davon nichts wissen. „Ich bin nur auf das Spiel gegen Limassol fokussiert. Das ist wichtig. Wir müssen endlich einen Sieg in der Europa League erreichen und denken nicht an das Bayern-Spiel“, sagte der Gladbach-Trainer.
MSV-Manager Grlic: "Das Team hat einen starken Charakter"
Grlic-Interview
Nach 14 Spielen liegt der Fußball-Drittligist MSV Duisburg gut im Rennen um die Austiegsplätze. Manager Ivica Grlic spricht im Interview über die Entwicklung der Mannschaft, die Leistungstiefs bei den Neuzugängen, das Innenleben des umstrukturierten Kaders sowie einen möglichen Aufstieg.
BVB schießt in Istanbul "Tore zum richtigen Zeitpunkt"
Stimmen
Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp kann nach dem souveränen 4:0-Sieg seiner Mannschaft bei Galatasaray Istanbul aufatmen. Am Bosporus habe sein Team "vieles – nicht alles -, aber vieles gut gemacht" und sich Selbstvertrauen für die Bundesliga erarbeitet.