Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Handball-WM

Zweiter Sieg für Kroatien, Slowenien und Serbien bei WM

14.01.2013 | 19:43 Uhr
Zweiter Sieg für Kroatien, Slowenien und Serbien bei WM
Der Kroate Domagoj Duvnjak setzt sich gegen den Algerier Salah Eddine Cheikh durch.Foto: AFP

Madrid/Saragossa.  Kroatien und Slowenien geben sich bei der Handball-WM in Spanien bislang keine Blöße und feiern den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Kroatien setzte sich dabei gegen Algerien durch, Slowenien bezwang Südkorea.

Der Olympia-Dritte Kroatien hat bei der Handball-WM in Spanien seinen zweiten Sieg in der Vorrundengruppe D gefeiert. Gegen Außenseiter Algerien setzte sich der EM-Dritte am Montag in Madrid mit 31:20 (15:12) durch. Im ersten Turnierspiel hatte das Team um die drei Hamburger Profis Domagoj Duvnjak, Blazenko Lackovic und Igor Vori Australien mit 36:13 deklassiert.

In der Gruppe C kamen Slowenien und Serbien ebenfalls zu den zweiten Erfolgen. Der EM-Sechste Slowien setzte sich in Saragossa mit 34:27 (14:13) gegen das punktlose Team von Südkorea durch, nachdem es zum Auftakt ein 32:22 gegen Saudi Arabien gegeben hatte. Überragender Akteur auf dem Feld war Dragan Gajic mit elf Toren. Die Serben bezwangen Weißrussland 34:28 (20:13). Petar Nenadic, Ivan Nikcevic und der Kieler Marko Vujin waren mit fünf Toren beste Werfer. (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
THW Kiel gewinnt Spitzenspiel bei Rhein-Neckar Löwen
Handball
Der deutsche Handball-Meister THW Kiel hat das Bundesliga-Spitzenspiel bei den Rhein-Neckar Löwen mit 29:28 (11:12) für sich entschieden. Damit zog Titelverteidiger Kiel nach Punkten mit dem Tabellenführer gleich. Beide Mannschaften haben nun 18:4 Zähler.
Rhein-Neckar Löwen verlängern mit Abwehrchef Guardiola
Handball
Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen hat den Vertrag mit Abwehrchef Gedeon Guardiola vorzeitig bis Juni 2018 verlängert. Die Einigung gab der Tabellenführer vor dem Spitzenspiel in der Mannheimer SAP-Arena gegen den deutschen Meister THW Kiel bekannt.
Warum DHB-Bundestrainer Sigurdsson seine Komfortzone verließ
Interview
Dagur Sigurdsson hat als Trainer der Füchse Berlin und der deutschen Handball-Nationalmannschaft in Personalunion eine Menge zu tun - ohne allerdings die Gefahr der Überforderung zu sehen. Ein Gespräch über isländische Eigenheiten, seinen Job beim DHB und die Zukunft des deutschen Handballs.
Gladeck neuer Präsident der HSV-Handballer
Handball
Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat im Aschaffenburger Reiseunternehmer Karl Gladeck nach längerer Suche einen neuen Präsidenten gefunden.
Gipfeltreffen: Löwen sehen Meister THW Kiel als Favorit
Handball
Vor dem Handball-Gipfeltreffen mit dem THW Kiel wollen die Rhein-Neckar Löwen von der Favoritenrolle nichts wissen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos