Das aktuelle Wetter NRW 15°C

Handball-WM

Heuberger lobt DHB-Team nach Einzug ins WM-Achtelfinale

16.01.2013 | 22:22 Uhr

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat sich mit dem 29:21 gegen Montenegro vorzeitig für das WM-Achtelfinale qualifiziert. „Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft“, sagte Bundestrainer Martin Heuberger. „Unser Tempospiel war hervorragend, wir hatten sehr gute Szenen im Angriff.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Rhein-Neckar Löwen: Sieg im Hinspiel gegen Barcelona
Handball
Mit einer Glanzleistung haben sich die Rhein-Neckar Löwen eine aussichtsreiche Ausgangsposition für den Einzug ins Finalturnier der Handball-Champions-League verschafft.
Berlin in Feierlaune: Füchse gewinnen gegen Gummersbach
Handball
Die Berliner Handball-Füchse haben eine Woche nach dem Gewinn des DHB-Pokalfinals auch in der Bundesliga gewonnen. Der Hauptstadtclub besiegte den VfL Gummersbach klar mit 27:22 (16:11) und feierte den fünften Pflichtspielsieg in Serie.
THW Kiel überzeugt beim 31:21 gegen Metalurg Skopje
Handball
Die Handballer des THW Kiel haben das Finalturnier der Champions League fest ins Visier genommen. Der deutsche Rekordmeister gewann das Viertelfinal-Hinspiel beim mazedonischen Club Metalurg Skopje mit 31:21 (14:9).
Skopje, die heimliche Handball-Hauptstadt Europas
Handball
Metalurg und Vardar Skopje sind sich untereinander so grün wie Borussia Dortmund und Schalke 04. Nun haben es die beiden mazedonischen Vereine in der Hand, Sportgeschichte zu schreiben.
Rhein-Neckar Löwen fiebern Barcelona entgegen
Handball
Top-Favorit FC Barcelona kann kommen. Nach der Handball-Gala im Spitzenspiel gegen den THW Kiel braucht der neue Bundesliga-Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen das Champions-League-Viertelfinale nicht zu fürchten.