Das aktuelle Wetter NRW 12°C

Handball-WM

Heuberger lobt DHB-Team nach Einzug ins WM-Achtelfinale

16.01.2013 | 22:22 Uhr

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat sich mit dem 29:21 gegen Montenegro vorzeitig für das WM-Achtelfinale qualifiziert. „Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft“, sagte Bundestrainer Martin Heuberger. „Unser Tempospiel war hervorragend, wir hatten sehr gute Szenen im Angriff.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Aus dem Ressort
Lübbecke verlängert Vertrag mit Langhans
Handball
Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat den nach der Saison 2014/2015 auslaufenden Vertrag mit Gabor Langhans vorzeitig um zwei Jahre verlängert.
19 Teams und ein Favorit: Alle jagen THW Kiel
Handball
Alfred Gislason steht vor einer überraschenden Premiere. Zum Auftakt der 38. Saison in der Handball-Bundesliga spielt der Isländer erstmals als Trainer des THW Kiel in der Lipperlandhalle.
Schiedsrichter stoppen Schauspielerei
Handball
Den Schiedsrichtern reicht's. Mit der vollen Härte der Regeln wollen die Referees in der an diesem Samstag beginnenden Saison in der Handball-Bundesliga gegen tobende Trainer, zeternde Spieler und unsportliche Schauspieleinlagen durchgreifen.
TSV Hannover-Burgdorf startet mit Verletzungssorgen
Handball
Der Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf startet am Samstag gegen MT Melsungen mit Verletzungssorgen in die neue Saison. Mindestens noch zwei Wochen müssen die Niedersachsen auf Nationalspieler Sven-Sören Christophersen verzichten.
"HSV hat es nicht verdient" - Handballer hadern
Handball
Wenn am Samstag die ersten Tore der neuen Saison erzielt werden, beginnt in der selbsternannten "stärksten Liga der Welt" die Zerreißprobe.