Das aktuelle Wetter NRW 13°C

Handball-WM

Heuberger lobt DHB-Team nach Einzug ins WM-Achtelfinale

16.01.2013 | 22:22 Uhr

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat sich mit dem 29:21 gegen Montenegro vorzeitig für das WM-Achtelfinale qualifiziert. „Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft“, sagte Bundestrainer Martin Heuberger. „Unser Tempospiel war hervorragend, wir hatten sehr gute Szenen im Angriff.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Aus dem Ressort
Göppingen-Trainer Andersson: "Schwer für Mimi"
Handball
Der Vereinstrainer von Michael Kraus hat betroffen auf die vorläufige Suspendierung des Handball-Nationalspielers reagiert.
Einfach nur dumm - Handball-Profi Kraus droht eine Sperre
Kommentar
Handball-Nationalspieler Michael Kraus hat im Doping-Kontrollsystem dreimal die Meldepflicht verpasst. Nun droht ihm eine Sperre, an der er selbst die Schuld trägt. Die Handballer werten Kraus' Vergehen als Kavaliersdelikt. Eine fatale Fehleinschätzung. Ein Kommentar.
Australiens Handballer fühlen sich um WM-Teilnahme betrogen
Handball
Bei den letzten fünf Weltmeisterschaften hatte Australien ein Abonnement auf den letzten Platz. Bei der WM 2015 in Katar aber müssen die Jungs aus down-under der eigentlich nicht qualifizierten DHB-Auswahl Platz machen. „Es ist ein echter Herzensbrecher“, sagt Kapitän Bevan Calvert.
"Liebenswerter Chaot": Kraus bleibt Nationalspieler
Handball
Michael Kraus ist wieder einmal das Sorgenkind des deutschen Handballs. Dem 30 Jahre alten Nationalspieler vom Bundesligisten Frisch Auf Göppingen droht wegen Verstößen gegen die Anti-Doping-Regeln nun im schlimmsten Fall sogar eine Sperre von zwei Jahren.
THW Kiel: Jallouz wechselt zum FC Barcelona
Handball
Der tunesische Rückraumspieler Wael Jallouz wechselt mit sofortiger Wirkung vom deutschen Handball-Rekordmeister THW Kiel zum spanischen Titelträger FC Barcelona.