Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Handball

Ex-Handballer Kretzschmar will neuer DHB-Sportdirektor werden

15.01.2013 | 15:23 Uhr
Ex-Handballer Kretzschmar will neuer DHB-Sportdirektor werden
Der ehemalige Handballer Stefan Kretzschmar will neuer Sportdirektor der deutschen Handball-Nationalmannschaft werden. Grundvoraussetzung sei jedoch eine Strukturreform.

Granollers.  Der ehemalige Handballer Stefan Kretzschmar will neuer Sportdirektor der deutschen Handball-Nationalmannschaft werden. Grundvoraussetzung sei jedoch eine Strukturreform. Dem 39-Jährigen schwebt ein Posten vor, wie ihn bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Oliver Bierhoff bekleidet.

Stefan Kretzschmar (39) will neuer Sportdirektor der deutschen Handball-Nationalmannschaft werden. "Wenn solch ein Posten geschaffen werden sollte, kann ich mir das gut vorstellen", sagte Kretzschmar: "Grundvoraussetzung ist aber die Strukturreform, die von den Landesfürsten auf den Weg gebracht werden muss. Dort wird die Basis gelegt." Sollte in den Gremien des Deutschen Handballbundes (DHB) die Stelle eines Team-Managers beschlossen werden, stünde der ehemalige Nationalspieler bereit.

Posten wie Oliver Bierhoff

"Es geht darum, die Außendarstellung des DHB zu verbessern, Kontakte zu haben und die neuen Medien bedienen", sagte Kretzschmar. Ihm schwebt ein Posten vor, wie ihn bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Oliver Bierhoff bekleidet. "Es muss allerdings klar definierte Aufgaben geben. Wenn man gestalten, kreieren und aktiv mitarbeiten kann, kann man darüber reden", sagte Kretzschmar. (sid)



Kommentare
Aus dem Ressort
NADA will Doping-Freispruch für Kraus nicht hinnehmen
Handball
Der Freispruch für Michael Kraus vom Vorwurf eines Dopingvergehens kommt auf den Prüfstand.
Thüringer HC verliert trotz großen Kampfs in Skopje
Handball
Die Handballerinnen des Thüringer HC haben in ihrem zweiten Gruppenspiel der Champions League die erste Niederlage kassiert. Das Team von Trainer Herbert Müller unterlag bei WHC Vardar Skopje in Mazedonien mit 21:26 (10:12).
HBW Balingen-Weilstetten lange ohne Wilke
Handball
Handball-Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten muss längere Zeit auf Dennis Wilke verzichten. Der Rechtsaußen hat sich einen Kapselriss in der Hüfte zugezogen und muss operiert werden. Damit fällt der Linkshänder mindestens bis zum Start der Rückrunde aus.
Leipzigerinnen holen ersten Sieg in der Champions League
Handball
Die Bundesliga-Handballerinnen des HC Leipzig haben im zweiten Gruppenspiel der Champions League den ersten Sieg eingefahren. Gegen den slowenischen Meister Krim Ljubljana setzte sich das Team von Trainer Norman Rentsch deutlich mit 30:24 (17:11) durch.
Mit Rückenwind nach Österreich: Handballer schöpfen Mut
Handball
Nach großen Jubelgesten war Dagur Sigurdsson nicht zumute. Als die Schlusssirene zum souveränen 30:18 (19:8) der deutschen Handballer über Finnland ertönte, begnügte sich der neue Bundestrainer mit einem flüchtigen Lächeln und einem kurzen Applaus.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos