DHB-Auswahl gewinnt WM-Generalprobe gegen Rumänien

Erzielte fünf Treffer gegen Rumänien: Dominik Klein.
Erzielte fünf Treffer gegen Rumänien: Dominik Klein.
Foto: Thomas Niedermüller/Getty Images
Was wir bereits wissen
Generalprobe bestanden: Drei Tage vor dem WM-Auftakt feierten die deutschen Handballer einen 35:25-Sieg gegen Rumänien. Erster WM-Gegner der Mannschaft von Trainer Martin Heuberger ist am Samstag Brasilien. Das Minimalziel der DHB-Auswahl ist das Achtelfinale.

Stuttgart.. Die deutschen Handballer haben ihre Generalprobe gewonnen und fahren mit einem Sieg zur WM nach Spanien. Im dritten Länderspiel des Jahres bezwang die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) am Mittwoch in Stuttgart Rumänien mit 35:25 (19:12). Vor 5400 Zuschauern in der Porsche Arena waren Adrian Pfahl und Dominik Klein mit jeweils fünf Treffern beste deutsche Torschützen. Zuvor hatte die deutsche Mannschaft in zwei Testspielen gegen Schweden mit 26:20 gewonnen und 28:28 gespielt.

Olympiasieger Frankreich ist Gegner in der Vorrunde

Auftaktgegner der deutschen Mannschaft bei der WM ist am Samstag in Granollers Brasilien. Die weiteren Vorrundengegner in der Gruppe A sind Tunesien, Argentinien, Montenegro sowie Titelverteidiger und Olympiasieger Frankreich. Minimalziel der DHB-Auswahl ist das Achtelfinale. Dafür muss in der Vorrunde mindestens Platz vier erreicht werden. (dpa)