Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Transfer

Gomez-Fieber in Florenz

16.07.2013 | 11:13 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Fußball-Nationalspieler Mario Gomez ist bei seinem neuen Klub AC Florenz offiziell vorgestellt worden.
Fußball-Nationalspieler Mario Gomez ist bei seinem neuen Klub AC Florenz offiziell vorgestellt worden.

Fußball-Nationalspieler Mario Gomez ist bei seinem neuen Klub AC Florenz offiziell vorgestellt worden. "Ich bin sehr stolz und sehr glücklich, hier zu sein. Seit Wochen habe ich auf diesen Tag gewartet, jetzt ist er endlich gekommen", sagte der 28-Jährige. Zuvor hatte er im Designer-Anzug und mit einem strahlenden Lächeln sein neues Trikot mit der Nummer 33 in die Höhe gehalten.

Gomez startet nach seiner Flucht von Triple-Gewinner Bayern München einen Neuanfang in Italien. Er soll die Violetten zurück an die italienische Spitze führen - und zwar mit dem, was er am besten kann: Tore schießen.

"Der Verein hat interessante Ziele, jetzt stehen wir Spieler in der Verantwortung", meinte Gomez, der betonte, dass er "große Lust hatte, nach Florenz zu kommen."Am frühen Montagnachmittag war Gomez in Begleitung seiner Freundin und seines Managers mit einem Privatjet in Florenz gelandet.

"Heute ist ein wundervoller Tag, an den ich mich noch lange erinnern werde", sagte Gomez noch auf dem Rollfeld, bevor er direkt zum Klubgelände gefahren wurde.Gomez erhält in Florenz einen Vertrag bis 2017. Er soll mit vier Millionen Euro pro Jahr dotiert sein. Die Ablösesumme soll etwa 20 Millionen Euro betragen. (sid)

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
Sportlerehrung Witten
Bildgalerie
Witten
VfL Bochum spielt nur 3:3
Bildgalerie
VfL Bochum
Spektakuläres Gladbach-Aus
Bildgalerie
Gladbach
German Open 2015
Bildgalerie
Badminton
Populärste Fotostrecken
"Mr Spock" - Leonard Nimoy ist tot
Bildgalerie
Fotostrecke
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Naturschauspiel - Niagarafälle vereist
Bildgalerie
Niagara-Wasserfälle
WM-Eröffnungsfeier in Winterberg
Bildgalerie
Bob-WM 2015
Neueste Fotostrecken
Stars bei der 50. Goldenen Kamera
Bildgalerie
Fotostrecke
Alle Januar-Fotos
Bildgalerie
Fotostrecke
Richtfest Schule am See
Bildgalerie
Anbau
Zirkusprojekt mit Grundschülern
Bildgalerie
Fotostrecke
Kool Savas in der Westfalenhalle
Bildgalerie
Fotostrecke
Kommentare
17.07.2013
15:44
Viel Glück in Florenz und danke für die vielen schönen Tore!
von metzelkater | #1

Ich wünsche dem Mario Gomez viel Glück in Florenz, auch wenn ich es immer noch bedauere, das er den FC Bayern schon diese Saison verlässt. Wir werden seine vielen schönen Tore vermissen, er hat uns viel Freude beschert in den letzten Jahren, dafür mein Dank!



Funktionen
Aus dem Ressort
FC Bayern strauchelt nur kurz und besiegt Köln noch mit 4:1
Bundesliga
Der FC Bayern führte schnell mit 2:0, danach kam der auswärtsstarke Gast aus Köln aber noch zu ein paar guten Szenen - und er verkürzte auf 1:2.
Nur neun Sekunden fehlten zur Roosters-Glückseligkeit
Spielbericht
Eine Winzigkeit fehlte Iserlohn, um sich vorzeitig für das Viertelfinale zu qualifizieren. Nun ist zwischen den Plätzen fünf und acht alles möglich.
Last-Minute-Sieg für Darmstadt - Büskens-Debüt missglückt
2. Bundesliga
Jan Rosenthal schoss den Aufsteiger zum Erfolg gegen Eintracht Braunschweig. Büskens verlor mit der SpVgg Greuther Fürth in Kaiserslautern 1:2.
Gladbachs Xhaka bläst zum Kampf auf die Königsklasse
Granit Xhaka
Granit Xhaka wurde im Spiel gegen Sevilla zum tragischen Helden von Borussia Mönchengladbach. Den Kopf lässt der Schweizer aber nicht hängen.
Veltins-Arena verdrängt Bayern von der Stadion-Spitze
Ranking
Bei den Besucherzahlen steht die Veltins-Arena auf Schalke bundesweit auf Platz 1. Allerdings nur in der Gesamtwertung mit allen Events.
gallery
8196208
Gomez-Fieber in Florenz
Gomez-Fieber in Florenz
$description$
http://www.derwesten.de/sport/gomez-fieber-in-florenz-id8196208.html
2013-07-16 11:13
Sport