Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Sport

Görges verliert Finale von Linz gegen Asarenka

14.10.2012 | 19:23 Uhr

Julia Görges kann gegen die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka einfach nicht gewinnen. Die Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe verlor das Finale von Linz mit 3:6, 4:6.

Linz (SID) - Julia Görges kann gegen die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka einfach nicht gewinnen. Die Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe verlor das Finale von Linz mit 3:6, 4:6 und hatte dabei vor allem im zweiten Satz gegen die gleichaltrige Weißrussin durchaus Chancen, das Match zu ihren Gunsten zu drehen. Nach 1:16 Stunden verwandelte Asarenka gegen die aufschlagende Julia Görges den Matchball.

Für Görges war es im fünften Duell mit Asarenka die vierte Niederlage. Nur den ersten Vergleich der beiden hatte die Deutsche gewonnen: 2011 im Achtelfinale von Stuttgart auf dem Weg zum zweiten und bis dato letzten Turniersieg ihrer Karriere profitierte sie nach verlorenem ersten Satz von einer Schulterverletzung ihrer Gegnerin. Nach wie vor wartet Görges auf den ersten Satzgewinn gegen Asarenka.

Am Abend kassierte Görges an der Seite der Tschechin Barbora Zahlavova Strycova auch im Doppel eine Endspiel-Niederlage. Das Duo unterlag Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) und Kveta Peschke (Tschechien) mit 3:6 und 4:6. Für Doppel-Spezialistin Grönefeld war es der 12. Titel auf der Tour und der erste seit über zwei Jahren.

In Linz stand Julia Görges zum zweiten Mal in diesem Jahr in einem Einzel-Finale, zuvor hatte sie im Februar in Dubai das Endspiel gegen die Polin Agnieszka Radwanska verloren. Gegen Asarenka, die vor Wochenfrist in Peking das Finale gegen die Russin Maria Scharapowa gewonnen hatte und in diesem Jahr bereits sechs Titel einsammelte, stand die Deutsche von Beginn auf verlorenem Posten. Asarenka nahm Görges in beiden Sätzen jeweils früh den Aufschlag ab und ließ ihre Gegnerin nie in Schlagdistanz kommen.

In der Weltrangliste wird Julia Görges sich dennoch von Position 19 weiter verbessern. Dem guten Verhältnis zwischen ihr uns Asarenka tat das Ergebnis von Linz ohnehin keinen Abbruch. "Ich mag Julia sehr, sie ist immer sehr nett, und man kann viel Spaß mit ihr haben", hatte die Weißrussin vor dem Finale gesagt.

Auf ihre eigene Leistung in den letzten Wochen und Monaten kann Asarenka mit Stolz zurückblicken: Das Finale von Linz war ihr 67. Einzelsieg in diesem Jahr, ihre Bilanz seit der Endspiel-Niederlage gegen Serena Williams bei den US Open ist mit 13:0 Matches und 26:0 Sätzen makellos.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
RWE-Coach Fascher sieht bei Derbyschmach böse Mächte am Werk
Stadtderby
Nach der 0:1-Schmach gegen Kray entfernen sich Spieler und Fans von RWE wieder voneinander. Trainer Fascher sinniert über das Wirken böser Mächte.
Der MSV Duisburg punktet beim VfL Osnabrück nur mit Glück
Analyse
Beim 1:1 in Osnabrück konnte Drittligist MSV Duisburg über weite Strecken nicht überzeugen. Der VfL Osnabrück vergab allerdings zahlreiche Chancen.
VfL zeigt sehenswerten Fußball, holt aber zu wenige Punkte
Analyse
Gegen den FSV Frankfurt verspielt Zweitligist VfL Bochum schon wieder einen Zweitore-Vorsprung und steckt damit weiter in der Ergebniskrise.
Fußball-Spektakel in Bremen - VfL Wolfsburg gewinnt 5:3
Bundesliga
Das war ein Offensivspektakel wie zu besten Bremer Zeiten! 3:2 führte Werder zur Pause gegen Wolfsburg. Dann drehte der Tabellenzweite das Spiel.
RWO-Sportchef ist wütend über die Spielabsage in Düsseldorf
Spielabsage
Überraschend ist die Partie von Rot-Weiß Oberhausen bei der U23 von Fortuna Düsseldorf abgesagt worden. Das kommt den Rot-Weißen gar nicht zupass.
Fotos und Videos
TuS Hattingen siegt
Bildgalerie
Handball
SG Ruhrtal - HV Sundern 18:22
Bildgalerie
Handball-Bezirksliga
Aus 0 : 1 ein 2 : 1 in den letzen zwei Spielminuten
Bildgalerie
Fußball Oberliga
7192105
Görges verliert Finale von Linz gegen Asarenka
Görges verliert Finale von Linz gegen Asarenka
$description$
http://www.derwesten.de/sport/goerges-verliert-finale-von-linz-gegen-asarenka-id7192105.html
2012-10-14 19:23
Sport