Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Sport

Görges verliert Finale von Linz gegen Asarenka

14.10.2012 | 19:23 Uhr
Funktionen

Julia Görges kann gegen die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka einfach nicht gewinnen. Die Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe verlor das Finale von Linz mit 3:6, 4:6.

Linz (SID) - Julia Görges kann gegen die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka einfach nicht gewinnen. Die Fed-Cup-Spielerin aus Bad Oldesloe verlor das Finale von Linz mit 3:6, 4:6 und hatte dabei vor allem im zweiten Satz gegen die gleichaltrige Weißrussin durchaus Chancen, das Match zu ihren Gunsten zu drehen. Nach 1:16 Stunden verwandelte Asarenka gegen die aufschlagende Julia Görges den Matchball.

Für Görges war es im fünften Duell mit Asarenka die vierte Niederlage. Nur den ersten Vergleich der beiden hatte die Deutsche gewonnen: 2011 im Achtelfinale von Stuttgart auf dem Weg zum zweiten und bis dato letzten Turniersieg ihrer Karriere profitierte sie nach verlorenem ersten Satz von einer Schulterverletzung ihrer Gegnerin. Nach wie vor wartet Görges auf den ersten Satzgewinn gegen Asarenka.

Am Abend kassierte Görges an der Seite der Tschechin Barbora Zahlavova Strycova auch im Doppel eine Endspiel-Niederlage. Das Duo unterlag Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) und Kveta Peschke (Tschechien) mit 3:6 und 4:6. Für Doppel-Spezialistin Grönefeld war es der 12. Titel auf der Tour und der erste seit über zwei Jahren.

In Linz stand Julia Görges zum zweiten Mal in diesem Jahr in einem Einzel-Finale, zuvor hatte sie im Februar in Dubai das Endspiel gegen die Polin Agnieszka Radwanska verloren. Gegen Asarenka, die vor Wochenfrist in Peking das Finale gegen die Russin Maria Scharapowa gewonnen hatte und in diesem Jahr bereits sechs Titel einsammelte, stand die Deutsche von Beginn auf verlorenem Posten. Asarenka nahm Görges in beiden Sätzen jeweils früh den Aufschlag ab und ließ ihre Gegnerin nie in Schlagdistanz kommen.

In der Weltrangliste wird Julia Görges sich dennoch von Position 19 weiter verbessern. Dem guten Verhältnis zwischen ihr uns Asarenka tat das Ergebnis von Linz ohnehin keinen Abbruch. "Ich mag Julia sehr, sie ist immer sehr nett, und man kann viel Spaß mit ihr haben", hatte die Weißrussin vor dem Finale gesagt.

Auf ihre eigene Leistung in den letzten Wochen und Monaten kann Asarenka mit Stolz zurückblicken: Das Finale von Linz war ihr 67. Einzelsieg in diesem Jahr, ihre Bilanz seit der Endspiel-Niederlage gegen Serena Williams bei den US Open ist mit 13:0 Matches und 26:0 Sätzen makellos.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Lauschangriff gegen Hooligans? NRW prüft schärfere Maßnahmen
Hooligans
Hat der Bundesgerichtshof der Polizei schärfere Waffen im Kampf gegen Hooligans gegeben? NRW-Innenminister Jäger prüft das. Experten warnen.
1. FC Köln will nun offiziell ein Karnevalsverein werden
Vereinspolitik
Dass beim 1. FC Köln der Karneval einen hohen Stellenwert hat, ist Jedem klar. Nun will der Klub allerdings noch ein jeckes Stück weiter gehen.
Gravierende Sicherheitsmängel beim Schalke-Ordnungsdienst
Schalke
Keine Identitätskontrolle, keine Einweisung: Wenn es um den Ordnungsdienst geht, missachtet der FC Schalke 04 offenbar massiv die Auflagen der DFL.
Warum die deutschen Handballer schon zufrieden sein dürfen
Kommentar
Die deutschen Handballer haben bei der Weltmeisterschaft bereits jetzt mehr erreicht, als man erwarten durfte. Noch höhere Ziele wären fehl am Platz.
Nadal scheitert im Viertelfinale der Australian Open
Tennis
Der Spanier ist noch nicht in der Top-Form vergangener Tage. Er unterlag dem Tschechen Tomas Berdych. Ein deutsches Doppel schaffte es ins Halbfinale.
7192105
Görges verliert Finale von Linz gegen Asarenka
Görges verliert Finale von Linz gegen Asarenka
$description$
http://www.derwesten.de/sport/goerges-verliert-finale-von-linz-gegen-asarenka-id7192105.html
2012-10-14 19:23
Sport