Das aktuelle Wetter NRW 12°C
TV-Quoten

Gladbach verliert auch gegen "In aller Freundschaft"

22.08.2012 | 15:09 Uhr
Gladbach verliert auch gegen "In aller Freundschaft"
Borussia-Spieler Mike Hanke verlor die wichtige Partie gegen Dynamo Kiew. Sein Verein musste auch im Quotenkampf eine Niederlage einstecken.Foto: Sascha Schuermann/dapd

Hamburg.  Das erste Champions-League-Spiel im ZDF war kein Quoten-Hit. Nur 4,3 Millionen Zuschauer sahen das Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Dynamo Kiew. Zwei ARD-Serien schnitten am Dienstag besser ab.

Die ganz großen Quoten hat das erste Champions-League-Spiel dem ZDF noch nicht beschert. Das berichtet der Branchendienst Meedia. Das 1:3 der Gladbacher im Play-off-Spiel gegen Dynamo Kiew sahen 4,30 Millionen Fans bei den Mainzern - und damit deutlich weniger als parallel dazu die beiden ARD-Serienhits "In aller Freundschaft" (5,52 Millionen) und "Der Dicke" (4,77 Millionen). Auch im jungen Publikum verlor der ZDF-Fußball - hier gegen RTL.

Den Tagessieg holte sich "GZSZ" mit 1,74 Millionen jungen Zuschauern. Die Champions League kam im ZDF unterdessen auf 1,21 Millionen 14- bis 49-Jährige und 11,8 Prozent - ein guter Wert, der aber sicher in der Gruppenphase mit dem FC Bayern, Dortmund und Schalke noch deutlich überboten wird.

Auch das Rückspiel läuft im ZDF

Auch das Rückspiel der Gladbacher überträgt das ZDF. Am 29. August müssen die Borussen bei Dynamo Kiew ran (20.45 Uhr/live im DerWesten-Ticker). Nach der 1:3-Niederlage brauchen Lucien Favres Schützlinge ein mittleres Wunder, um sich für die Champions League und damit weitere ZDF-Übertragungen zu qualifizieren. (we)



Kommentare
23.08.2012
17:02
Gladbach verliert auch gegen
von LudwigII | #1

Wundert das etwa irgend jemanden? Der Kick war doch zum abgewöhnen. Wie immer, wenn eine Borussia International versucht gegen den Ball zu treten.
Königliche Grüße

1 Antwort
LUDI II
von soistdas1904 | #1-1


eine Truppe aus Norditalien hat es aber auch nicht geschafft etwas international zu reissen oder warum immer nur VIZE ??

Ach ja, Robben schiesst....... :-D ))

Königsblaue Grüsse an Seppel II aus Vizehausen!

Aus dem Ressort
LIVE! Düsseldorfer EG empfängt die Nürnberger Ice Tigers
Eishockey live!
Heute Abend steigt in Düsseldorf das vorgezogene Match des 45. Spieltags zwischen der Düsseldorfer EG und den Nürnberger Ice Tigers. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit sechs ehemaligen Spielern der Düsselorfer, sowie mit Ex-Co-Trainer Tray Tuomie. Verfolgen Sie das Spiel im Live-Ticker.
BVB-Manager Zorc über Defensivschwächen und Einzel-Fehler
BVB
Elf Gegentore in sechs Liga-Spielen, Tabellenplatz zwölf und sieben Punkte Rückstand auf die Bayern: Der Saisonstart des BVB ist ziemlich in die Hose gegangen. Sportdirektor Michael Zorc macht dafür Schwächen in der Defensive und individuelle Fehler verantwortlich.
BVB-Trainer Jürgen Klopp kennt Gelsenkirchen nicht
Interview
Dortmunds Erfolgstrainer Jürgen Klopp ist bekannt dafür, auf jede Frage eine flotte Antwort parat zu haben. Das konnte er einmal mehr beim "Fragenhagel" von 1LIVE unter Beweis stellen. Dabei ging es um Klopps Lieblingsort in Gelsenkirchen, Wunschspieler von Bayern München und um Porno-Filme.
Neururer nimmt 0:5 des VfL Bochum auf seine Kappe
Neururer
„Ich nehme diese Niederlage auf meine Kappe“, sagte Peter Neururer einen Tag nach dem 0:5-Debakel des VfL Bochum in Heidenheim. Dann präzisierte der Trainer: „Ich habe im Vorfeld gesehen, was los war und war doch nicht imstande Spannung aufzubauen.“
3:2 gegen Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg stoppt Talfahrt
2. Bundesliga
Der 1. FC Nürnberg hat den Sprung des 1. FC Kaiserslautern an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga verhindert. Der kriselnde "Club" besiegte die Pfälzer mit 3:2 (2:0) und verbesserte sich vom 17. auf den 13. Platz. Am Freitag treten die Nürnberger in Bochum an.
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos